Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Achtung ich bin eine Alpha-Version des Forums. Hier gibt es noch jede Menge Fehler. Wenn du ein funktionierendes Forum ohne Fehler benötigts bist du hier falsch. Dann stelle wieder die Standarteinstellung im Benutzer CP ein.
Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche ICD 10 ist noch aktuell?
#1
Guten Morgen zusammen,

da die neuen ICD10-Bücher ja doch recht teuer sind, habe ich mich auf die Suche nach einem gebrauchten gemacht und bin fündig geworden, allerdings von 1993. Die Verkäuferin meinte, das ist noch aktuell bis die ICD11 rauskommt. Gab es in der Zwischenzeit keine Neuerungen? Kenne mich da leider noch gar nicht aus. Falls relevant: es geht um die blaue ICD10.

Liebe Grüße
Carina
Antworten
#2
Hallo Carina,
warum möchtest Du ein Buch kaufen?
Wenn Du mit Rechnungsprogrammen (Lemniscus, Soliprax...) arbeitest, sind die ICD10 Ziffern enthalten. 
Ansonsten findest Du alle Ziffern hier: 

https://www.med-kolleg.de/icd/index.html
Startseite: https://www.med-kolleg.de

Aber, um Deine Frage zu beantworten: Ja ICD10 ist aktuell. Die ICD-11 soll im Mai 2018 verabschiedet werden.

Liebe Grüße,
Melanie
Antworten
#3
Liebe Carina,

ich bin ein Fan der roten ICD10. Sie enthält wertvolle Übersicht und Zusammenfassung der Störungsbilder und ist sehr gut strukturiert. Sie war mein Lieblingsbegleiter neben dem "normalen" Skript, praktisch im kleinen Format und ich konnte überall mal darin stöbern und Wissen vertiefen .. wobei das auf die "blaue" sicher ebenso zutrifft.

Ich glaub, ich würd sie kaufen, selbst mit dem Wissen, dass es bald eine neue gibt. Letztlich werden die Infos ja trotzdem wertvoll bleiben und gebraucht ist da sicherlich völlig ausreichend.

An der ICD11 wird man später dann natürlich nicht vorbeikommen, man muss ja stets auf dem neuesten Stand sein.

Du hast jetzt die Qual der Wahl Smile warten oder zulegen....

Viele Grüße

Regina
*************************************
NICHTS verändert sich...
bis man sich selbst verändert.
Und plötzlich verändert sich ALLES!
Antworten
#4
(06.03.2018, 11:10)Regina Herzog-Visscher schrieb: Liebe Carina,

ich bin ein Fan der roten ICD10. Sie enthält wertvolle Übersicht und Zusammenfassung der Störungsbilder und ist sehr gut strukturiert. Sie war mein Lieblingsbegleiter neben dem "normalen" Skript, praktisch im kleinen Format und ich konnte überall mal darin stöbern und Wissen vertiefen .. wobei das auf die "blaue" sicher ebenso zutrifft.

Ich glaub, ich würd sie kaufen, selbst mit dem Wissen, dass es bald eine neue gibt. Letztlich werden die Infos ja trotzdem wertvoll bleiben und gebraucht ist da sicherlich völlig ausreichend.

An der ICD11 wird man später dann natürlich nicht vorbeikommen, man muss ja stets auf dem neuesten Stand sein.

Du hast jetzt die Qual der Wahl Smile warten oder zulegen....

Viele Grüße

Regina


Hallo ihr beiden, 

vielen Dank für eure Antworten! Die rote hab ich mir schon zugelegt. Die blaue hab ich nur in Erwägung gezogen weil Savina es im Kurs erwähnt hat. So als optionale Ergänzung.

Dass die ICD10 prinzipiell noch aktuell ist war mir bewusst  aber meint ihr auch eine Ausgabe von 1993? Ist ja doch 25 Jahre her... Oder ändert sich da so wenig? 

Liebe Grüße
Carina
Antworten
#5
Liebe Carina,

ich habe vor 2 Jahren die HPP Überprüfung bestanden und mit der roten ICD10 gelernt und das vollkommen ausgereicht.
Ich hatte mir anfangs auch die blaue zusätzlich gekauft, diese dann aber schnell wieder verkauft.
Es steht nichts anderes drin!

Und ich würde mir keine von 1993 kaufen. Die Diagnosekriterien sind identisch, allerdings ändern sich Formulierungen (und das kann für schriftliche Prüfungsfragen manchmal hilfreich sein, wenn man den genauen Wortlaut kennt Blush )

Liebe Grüße,
Anna
Antworten
#6
Vielen Dank liebe Anna, das hat mir sehr weiter geholfen! Dann werde ich das machen wie du und bei der roten bleiben. Smile
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  HPP - Was gehört noch dazu? SenorKaffee 1 1.214 26.11.2014, 17:36
Letzter Beitrag: Asja73
  Welche ICD-10 empfehlt ihr und wo ist der Unterschied? Kerstin 2 1.558 16.10.2013, 18:59
Letzter Beitrag: yvonnege

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: