Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung der Teilnehmer
#21
Liebe Ottilie  Heart

herzlichen Dank für Deine wundervolle Rückmeldung zum Kurs.
Ich freue mich sehr, dass er Deine Erwarten so übertroffen hat.
Dankeschön, dass Du dabei warst  Heart

Ja, die ayurvedische Ölkur hat eine starke Wirkung, die mit der klassischen Ölkur vergleichbar ist.
Das wirst Du merken, wenn Du mal ein paar Wochen eine ayurvedische Ölkur durchgeführt hast.
Allerdings solltest Du hier statt dem Sonnenblumenöl Sesamöl (nicht geröstet) einsetzen.
Ich wünsche Dir viel Erfolg!
Liebe Grüße
Gudrun blume
Ernährungsfrau & Bachblütenfreundin vom Kochelsee





Antworten
#22
Heart 
Liebe Gudrun,

danke schön für Deine Antworten.
Die ayurvedischen Ölkur Kavalagraha und Nasya gehören nun ab sofort zu meinem täglichen Morgenprgromm - es fühlt sich einfach gut an.

Nun habe ich schon wieder eine Frage:
Ist Kavalagraha oder Gandusa besser für die Augen - oder ist das egal?

Da ich immer wieder mit entzündeten Augen zu kämpfen habe, kann ich mir gut vorstellen, dies damit etwas in den Griff zu bekommen.

Ich komme immer mehr zu der Überzeugung, ich muß auch noch den Ayurvedakurs bei Dir belegen. Ayurveda fasziniert mich einfach.... Heart

Liebe Grüße
Ottilie
Antworten
#23
Liebe Ottilie  Heart

Wenn das Thema direkt die Augen betrifft wäre eine
Gandusa die bessere Entscheidung.

Allerdings gibt es im Ayurveda noch Therapien, die direkt die Augen betreffen.
Dabei werden Augenbäder mit Augengläsern durchgeführt.
Vielleicht wäre das die noch bessere Entscheidung...zusammen mit der Gandusa.
Liebe Grüße
Gudrun blume
Ernährungsfrau & Bachblütenfreundin vom Kochelsee





Antworten
#24
(21.07.2018, 09:11)Gudrun Nebel schrieb: Liebe Ottilie  Heart

Wenn das Thema direkt die Augen betrifft wäre eine
Gandusa die bessere Entscheidung.

Allerdings gibt es im Ayurveda noch Therapien, die direkt die Augen betreffen.
Dabei werden Augenbäder mit Augengläsern durchgeführt.
Vielleicht wäre das die noch bessere Entscheidung...zusammen mit der Gandusa.

Danke schön Gudrun,
ich habe mir das zwar gedacht - doch ich wollte nochmal die Bestätigung von Dir.

Zitat:Allerdings gibt es im Ayurveda noch Therapien, die direkt die Augen betreffen.[/size]
Dabei werden Augenbäder mit Augengläsern durchgeführt.


Der Ayurvedakurs ruft nach mir  Shy

Liebe Grüße
und ein tolles Wochenende für Dich
Heart
Antworten
#25
Liebe Gudrun,

ich habe eben den letzten Kurstag nachgeholt und wollte mich an dieser Stelle bei dir für den tollen Kurs, die tollen Inhalte, Rezepte und Materialien (Hirsebusserl und Avocao-Kakao-Smoothie sind wunderbar Tongue ), deine Motivation und Freude, die du transportierst, BEDANKEN!
Wenn es einen zweiten Teil gäbe, wäre ich sehr sehr sehr wahrscheinlich mit dabei Smile

Herzliche Grüße
Kathrin
blume Du lächelst & die Welt verändert sich..  (BUDDHA) blume
Antworten
#26
Liebe Gudrun,

Danke für Dein Feedback, natürlich steht bei unklaren Beschwerden immer der HP oder Arzt des Vertrauens an erster Stelle Smile

Zu Deinem Artikel - Ölziehen, in der Natur&Heilen 3/17 stand ein sehr schöner Bericht über das Ölziehen wo alles sehr schön
beschrieben ist.....zwar hier mit Kokosöl aber wie du schon sagtest auch mit jedem anderen Öl einsetzbar.

Bin momentan noch fleissig daran alles nochmals zu erarbeiten und Erfahrungen zu sammeln, auch ein Buch von Dir steht aufmeiner Liste Big Grin

Ich liebäugle  mit der Säure-Basen-Regulation als Kurs, da ich die Produkte von Jentschura sehr gerne benutze. Für die innere Schönheit
ein wichtiger Baustein dazu..

Zu den kostbaren Pflanzenölen habe ich auch einen Hersteller gefunden, der kleine Mengen in der eigenen Manufaktur herstellt.
Die Philosophie was dahinter steht und das geheimniss der Pflanzen seeehr schön beschrieben Heart

hier die Adresse wer möchte dazu: http://www.marienfelser-naturkosmetik.com

Letzte Woche war ein Bericht in unserer Zeitung über Sesam für Tahin.....für alle die Wert legen auf traditionelle Produktion gegenüber
Industrieware. Geschmacklich Tongue Schönheit beginnt ja beim Essen.... info könnigsteinmuehle.de
oder direkt im Hofladen bei Perger/Breitbrunn....wäre für dich nicht so weit Gudrun Wink 


wünsche Euch allen einen schönen Wochenstart,

liebe Grüße Gabi
Antworten
#27
Hallo Gabi,

Zitat:Ich liebäugle  mit der Säure-Basen-Regulation als Kurs, da ich die Produkte von Jentschura sehr gerne benutze. Für die innere Schönheit
ein wichtiger Baustein dazu..

Diesen Kurs kann ich Dir sehr empfehlen, ich habe ihn schon gemacht - es passt wunderbar zusammen.

Danke schön auch für die Adressen. Ich freue mich immer sehr, wenn jemand etwas empfehlen kann.

Ich habe mir bereits das Leinöl bei Kavita bestellt, ( wovon Gudrun im Webianr geprochen hat).  Es ist herrlich. Ich mache ein tolles Frühstück damit, sogar mein Mann ist begeistert.


Ich kann nur immer wieder sagen, ich bin so froh, dass ich diese Schule gefunden habe.
Aber sie ist gefährlich: Rolleyes
Sie macht nämlich etwas süchtig...ich möchte am liebsten einen Kurs nach dem anderen buchen. Es gibt so Vieles, das ich noch wissen möchte.



Liebe Grüße
Ottilie
Antworten
#28
Hallo Ottilie,

ohja, du sagst es  Rolleyes viele Angebote /Kurse die verlockend sind..... wie heisst es so schön ....man kann nie genug Wissen...
Es gibt so viel zu endecken zwischen Mikro und Makrokosmos....hier bei Isolde und Team haben wir die tolle Möglichkeit unser Wissen
zu vertiefen....ich schätze dies sehr und bin auch super froh hier zu sein Heart Heart


Habe gestern bei uns eine Ausgabe von Brechtgewürze gelesen. Darin ist das Thema - Ayurveda entdecken - kurz beschrieben mit
Rezepten und den neuen Ayurvedischen Gewürzen. Ganz interessant - Nahrung für die Seele - so mal zum ausprobieren.

Zu deinem Frühstück mit Leinöl....machst du es mit Quark wie die Budwigcreme   Wink

Liebe Grüße, Gabi
Antworten
#29
Hallo Gabi,

Zitat:Zu deinem Frühstück mit Leinöl....machst du es mit Quark wie die Budwigcreme

genau, ich mache es mit Quark. Heute habe ich auch noch Joghurt und Zimt dazugegeben - herrlich.
Das ist nun zur täglichen Routine geworen...es gibt noch eine Tasse Dr. Jacobs Chi-Cafe hinterher und der Start in den Tag ist perfekt. ( somit kann ich auch auf meinen heißgeliebten "normalen" Kaffee verzichten ).

Bei Kavita gibt es auch noch eine tolle Beratung am Telefon - ich kann es sehr empfehlen.

Lieben Gruß
Ottilie
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: