Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorsicht gefärbte Steine
#1
Hallo :-)

Monika hat mir Fotos von zwei Achat-Buchstützen geschickt, die pink gefärbt wurden.

       

Dies wird oft in hochgiftigen Salz-Farblösungen gemacht, in denen die Steine gekocht werden.
Die Arbeiter erfahren meist keinen Schutz und zusätzlich fließen die giftigen Farblösungen häufig in die Flüsse und vergiften diese.
Für mich ein Grund gefärbte Achate, auch nicht zu Dekorationszwecken, zu kaufen/verwenden.

Teilweise konnte Monika die Farbe durch tagelanges Einlegen in Wasser herauswaschen, komplett wird sie wohl nicht zu entfernen sein.

Gefärbte Steine sind, wie alle behandelten Steine, nicht zu Heilzwecke geeignet !

Naturachat ist oft grau-braun, kann aber auch orange-rote, orange-braune, braune, hell-bläuliche, schwarze und klare bis weiße Anteile haben.
Niemals ist er kräftig blau, pink, grün oder violett !

Achat ist kein in dem Sinne mineralogischer Begriff sondern sagt aus, dass Quarze in Bändern angelegt sind.
Welche Quarze beteiligt sind, wird normalerweise nicht extra genannt, es können folgende Mineralien sein:

Bergkristall
Chalcedon
Karneol
Onyx
Sarder
Amethyst (selten)
Rauchquarz (selten)

Wenn ihr euch unsicher seid, ob ein Stein naturbelassen oder behandelt ist, fragt den Händler.
Ethisch korrekte Händler geben euch ehrlich Auskunft, bemühen sich darum in Erfahrung zu bringen, was sie noch nicht wissen und sind bereit einen Stein auch zurückzunehmen, sollten sie sich getäuscht habe und der Stein doch behandelt sein. 

Wenn ein Händler ablehnend oder gar wütend reagiert, kauft lieber keine Steine bei ihm !

Durch jahrelange Arbeit in diesem Bereich, auch durch den Verein Fair Trade Minerals & Gems http://www.fairtrademinerals.de/ 
wurde viel aufgeklärt und hat sich auf dem Markt viel zum Guten bewegt.

Ich hoffe etwas Licht in dieses leider nicht gerade schöne Kapitel gebracht zu haben.
Liebe Grüße,
Annette
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Steine für leichteres Lernen + Prüfungssituationen Annette Jakobi 2 57 15.11.2018, 16:50
Letzter Beitrag: Annette Jakobi
  Stein-Kombinationen, wieviele Steine gleichzeitig verwenden, Dauer Annette Jakobi 2 96 15.11.2018, 10:54
Letzter Beitrag: Annette Jakobi
  Wo gute Steine kaufen + welche Steingröße ist die richtige Annette Jakobi 8 271 28.10.2018, 12:13
Letzter Beitrag: Annette Jakobi
  Empfohlene Steine Lollometer 1 1.329 20.08.2016, 16:52
Letzter Beitrag: stefaniemar
Rainbow Steine kaufen Andrea Marka 3 2.397 12.05.2016, 16:27
Letzter Beitrag: Sibylle Indlekofer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: