Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Achtung ich bin eine Alpha-Version des Forums. Hier gibt es noch jede Menge Fehler. Wenn du ein funktionierendes Forum ohne Fehler benötigts bist du hier falsch. Dann stelle wieder die Standarteinstellung im Benutzer CP ein.
Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sommerakademie - Materialliste zu "Kleinkram mit großer Wirkung"
#1
Hallo Ihr Lieben,

ich hab euch mal eine Materialliste zusammengestellt über einige Dinge, die ich gestern im Vortrag "Hilfsmittel für die Psychotherapiepraxis" vorgestellt habe. Bei Fragen oder wenn ich etwas vergessen habe... einfach fragen. keinplan

Raumdüfte von Aura-Soma:
Green - der „Therapeuten-Duft“
Yellow – für mehr Klarheit
Orange – für mehr Zugang zu den Emotionen

Buch „Heute bin ich“ (Fische mit Gefühlen)
Autor: Mies van Hout
• ISBN-13: 9783905945904

Gefühle-Kreis:
Gefühlsfinder für Therapie und Beratung

Meeres-Rauschentrommel:
Ocean-Drum
(gibt es in Musikgeschäften)

Kartensets:

Bärenstarke Gedanken
Von Saskia Baisch Zimmer
• ISBN-13: 9783407629807

Alltagskarten
Von Judith Bärtschi
• ISBN-13: 9783898757539

Dixit (Brettspiel)
Tipp: Hier gibt es Erweiterungspakete für das Brettspiel… deutlich günstiger und die Karten sind genauso gut.


Heart lichst,
Anja Flörke
Antworten
#2
Liebe Anja,

vielen lieben Dank für Deinen hervorragenden Vortrag
und den Einblick in Deine Praxis. Es war wundervoll,
so lebendig und kurzweilig.

Alles Liebe und Gute
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#3
Liebe Anja,

ich hätte noch eine Frage zum "Trauerbaum".
Deine Patienten schreiben auf die farbigen
Blätter ihre Wünsche an den Verstorbenen
oder eher ihre Gefühle zum Verstorbenen oder
ist das individuell verschieden?

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Liebe Grüße
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#4
Ich kann mich dem Dank nur anschließen! Toller service mit der Liste, falls ich mein eigenes mitnotiertes Gekrakel nicht mehr lesen kann :-)
It's gonna be okay in the end. 
If it's not okay, it's not the end.
Heart   
Antworten
#5
Liebe Anja  
 
[Bild: s105.gif] 
Danke für diesen super Vortrag.

 [Bild: k015.gif]


Darf ich noch fragen wo du die Aufstellung auf dem Brett gelernt hast?
Ich finde sie so toll und würde sie so gerne lernen, mag aber die normale Aufstellung gar nicht.
In der Schule hatte ich schon einige male nachgefragt.

Oder könntest du eine Ausbildung anbieten?  Smile

Danke und
Liebe Grüße
Marion
Antworten
#6
(08.08.2018, 10:26)berndher schrieb: Liebe Anja,

ich hätte noch eine Frage zum "Trauerbaum".
Deine Patienten schreiben auf die farbigen
Blätter ihre Wünsche an den Verstorbenen
oder eher ihre Gefühle zum Verstorbenen oder
ist das individuell verschieden?

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Liebe Grüße
Bernd

Lieber Bernd,

vielen Dank für das schöne Feedback. Das freut mich, daß es Dir gefallen hat.

Was meine Patienten auf die Zettel schreiben ist individuell.
Der Baum ist eine Möglichkeit, etwas im wahrsten Sinne des Wortes sichtbar zu machen.
Was dem Patienten wichtig ist, was sichtbar sein soll, ist eben von der Person abhängig.
Meistens sind es die vielen Gefühle, die nicht wirklich ausgelebt werden und gezeigt werden können.
Und es können auch Wünsche und "was ich noch loswerden muß"-Dinge sein z.B.

Heart lichst,
Anja
Antworten
#7
(08.08.2018, 12:24)marionmai schrieb: Liebe Anja  
 
[Bild: s105.gif] 
Danke für diesen super Vortrag.

 [Bild: k015.gif]


Darf ich noch fragen wo du die Aufstellung auf dem Brett gelernt hast?
Ich finde sie so toll und würde sie so gerne lernen, mag aber die normale Aufstellung gar nicht.
In der Schule hatte ich schon einige male nachgefragt.

Oder könntest du eine Ausbildung anbieten?  Smile

Danke und
Liebe Grüße
Marion

Liebe Marion,

vielen Dank für die schöne Rückmeldung! Ich freu mich sehr darüber.

Die Aufstellung am Systembrett habe ich vor 17 Jahren gelernt. Bei einer Dame, die inzwischen leider verstorben ist.
Es könnte sein, daß wir diese Aufstellungsart mal im Handwerkskoffer anbieten. Aber da bin ich mir nicht sicher.

Wenn Du nach guten Ausbildungen suchst würde ich Dir empfehlen nach "Systemischen Aufstellungen auf dem Systembrett" zu googlen. Einen konkreteren Tipp kann ich Dir leider nicht geben.

Vielleicht hat jemand anderes aktuell eine gute Ausbildungs-Adresse dafür?

Heart lichst,
Anja Flörke
Antworten
#8
Hallo Anja,
danke für die vielen neuen Ideen! Einige werde ich direkt umsetzen.
Das Aufstellen auf dem Brett finde ich auch super spannend, wäre toll wenn es das mal im Handwerkskoffer gäbe!
Liebe Grüße  Heart

Sunnyeve


http://www.beratungspraxis-welz.de


Antworten
#9
Liebe Anja,

vielen lieben Dank für Deine Erklärung.
Das hilft mir sehr weiter.

Alles Liebe
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#10
Liebe Anja

Das wäre ja toll im "Handwerkskoffer"

Ich würde mich ja schon über Grundsätzliches freuen.

Wenn man den Partner links / rechts/ gegenüber stellt und was die optimale Position wäre.
Wo Kinder aus geschiedenen / getrennten Beziehungen optimal Platziert sein sollen.
Auch mit einem "Beschützer - Engel / Seelenhelfer...) dazwischen um ihm nicht ausgeliefert zu sein - hatte ich bei meinem Sohn.
Wenn man ein Problem aufstellt was wäre eine optimale Lösung.. usw

Danke
und Liebe Grüße
Marion
Antworten
#11
Liebe Anja,

kannst Du ein Buch zu Aura-Soma empfehlen?
Ich finde Aura Soma sehr spannend und würde
gerne mehr dazu erfahren.

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe.

Liebe Grüße
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#12
Liebe Anja,

ich habe zu Hause auch die "Bärenstarken Karten"
und verwende diese sehr gerne. Hast Du noch weitere
Kartenempfehlungen, die Dir besonders am Herzen
liegen oder die Du gerne verwendest.

Alles Liebe
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#13
Lieber Bernd,

ich habe in der Tat noch weitere Kartendecks, die ich immer wieder zum Einsatz bringe.

In der Arbeit mit Frauen setze ich sehr oft den Lebenskreis ein. Dabei stolpern sie immer wieder über die Aufgabe, nur die positiven Qualitäten aufzuzählen. Dabei kann es zu regelrechten Blockaden kommen. In diesem Fall setze ich super gerne die Karten aus "Das E.V.A.-Projekt" ein. Hier werden archetypische Anteile sehr genau beschrieben, also zum Beispiel das innere Kind, die Kämpferin usw. Das gibt oft einen Schubs in die Richtung, daß die Frauen sich doch wieder trauen, positiv über sich selber zu sprechen. Die Karten sind sehr groß (ungefähr doppelte Größe wie Skat-Karten) und wirken, auch durch die Farbgebung, sehr hochwertig und edel.

Zum anderen benutze ich den Klassiker von Michaela Huber "Ressourcium". Darauf sind einfache Fragen, die dazu anregen, positive Erinnerungen hoch zu holen. Das ist für die Ressourcen-Arbeit sehr hilfreich. Und in stockenden Situationen mit dem Patienten.


Es gibt noch unzählige andere sehr gute Kartendecks.
Mein Tipp ist: Geht auf den Flohmarkt (privat, nicht kommerziell)... da findet man fast immer solche Kartensets. Ich hab da schon tolle Ideen bekommen, und das zu einem echt schmalen Preis. Wichtig ist, daß die Karten zu Euch passen müssen, zu Eurem Typ als Therapeut. Und das merkt man manchmal erst, wenn man sie in der Hand hat.

Heart lichst,
Anja Flörke
Antworten
#14
Liebe Anja,

vielen lieben Dank für Deine ausführliche Antwort.
Das hilft mir sehr weiter. Ich finde Kartendecks immer
sehr spannend und wie Du schreibst, sehr individuell.
Danke das Du Deine Erfahrungen hier teilst, dass EVA-
Projekt hört sich sehr inspirierend an und die Karten
sehen wunderschön aus.

Alles Liebe und einen schönen Sonntag wünscht Dir
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Sommerakademie - Tellington TTouch® für Hunde/Kleintiere zur Entspannung mit Kerstin Daniela Starke 2 35 Gestern, 14:40
Letzter Beitrag: berndher
  Sommerakademie - Ganzheitliche Praxisgestaltung für HeilpraktikerInnen mit Geomantie Daniela Starke 2 52 15.08.2018, 06:51
Letzter Beitrag: Birgit Ma
  Sommerakademie - ADHS (Schulmedizin und Alternativen) mit Yvonne Daniela Starke 6 95 14.08.2018, 11:44
Letzter Beitrag: yvonneer
  Sommerakademie - Zhineng Qigong mit Tanja Daniela Starke 0 25 13.08.2018, 18:54
Letzter Beitrag: Daniela Starke
  Qi Gong Sommerakademie cathrinmue 4 87 06.08.2018, 15:22
Letzter Beitrag: Claudia64

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: