Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Psychoanalyse auch in der Kinder- und Jugendtherapie möglich
#1
Hallo zusammen,

ich stelle mir gerade die obige Frage.
Laut Dr. Psych sind Voraussetzungen für eine psychoanalytische Therapie:
komplexe und differenzierte Denk- und Reflexionsvorgänge
Stabilität der Ich-Struktur (Möglichkeit zur Verarbeitung der auftauchenden kritischen Lebensthemen und Gefühle)
Frustrationstoleranz im sozialen Umgang ( längerfristig aushalten müssen, dass der Therapeut nicht auf Äußerungen, Fragen, Erwartungen....eingeht).

Desweiteren geht Freud ja davon aus, dass die neurotischen Belastungen durch innerpsychische Belastungen entstehen und durch das Ausschalten der Kontrollinstanz (Über-Ich) kommt das reine Handeln und Fühlen des Patienten zu Tage. Ab welchem Lebensalter ist dieses freie assoziieren entwicklungspsychologisch denn überhaupt möglich?

Danke, für die Unterstützung beim Klären dieser Frage.
Liebe Grüße
Tanja

Antworten
#2
Dr. Psych hat mir meine Frage auf Seite 329 / Band I beantwortet...ich war zu ungeduldig Huh
Liebe Grüße
Tanja

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Psychoanalyse mirjamfi 11 5.558 07.01.2017, 10:05
Letzter Beitrag: soothsayer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste