Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Konversionsstörung
#1
Hallo in die Runde,

es geht um folgende Prüfungsfrage:
Das verhaltensmedizinische Konzept zur Entstehung chronischer Schmerzen postuliert, dass

A
B
C chronische Schmerzen im Allgemeinen durch die Umwandlung eines seelischen Konfliktes in ein körperliches Symptom entstehen
D
E


Diese Aussage wurde als falsch gewertet. Warum? Was sollte es anderes sein, als Schmerz?

Die richtige Antwort ist: A chronischer Schmerz ist ein psychobiologisches Phänomen, das durch Lernprozesse beeinflusst wird.

Warum sind nicht beide Aussagen richtig? Oder ist C zu freudianisch und gilt heute als überholt?

Vielen Dank für die Hilfe.

Karin
Antworten
#2
Ich sehe den Fehler da in der falschen Interpretation der Fragestellung, Karin :-)
Es wird ganz klar nach dem verhaltensmedizinischen Konzept gefragt, was nichts mit Freud und seiner Konflikttheorie zu tun hat. Wenn allgemein nach der Ätiologie gefragt werden würde, dann wären beide Antworten richtig, in der Verhaltenstherapie gilt aber alles irgendwo als Lernprozess, somit also auch bei Schmerzen.

Liebe Grüße
Carina
Antworten
#3
(gelöscht, aus Versehen Doppelpost)
Antworten
#4
Liebe Carina
o.k. danke. Da habe ich "zuviel" gedacht. Deine Erkärung leuchtet mir ein.
Viele Grüße
Karin
Antworten
#5
Genau, Carina!  top

Für die VT-ler ist alles Verhalten gelernt! Lerntheoretische Grundlagen liegen also immer der Entstehung der Phänomene zugrunde aus VT-Sicht.

Liebe Grüße,
Savina
Don´t push the river - it flows by itself.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: