Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Intuitive Stabilisierungstechnik - neuer Kurs
#1
Hallo Ihr Lieben,

dem Patienten Stabilisierungstechniken für den Alltag und zur Bewältigung von schwierigen Situationen an die Hand zu geben, ist unser täglich Brot. Mit dem sicheren Ort haben wir eine intuitive Lösung für den Patienten. Da der Ort - wenn er von uns gut angeleitet wird - exakt auf die Bedürfnisse und Schwierigkeiten des Patienten zugeschnitten ist, ist er ein besonders wirksames Stabilisierungswerkzeug. Postitiv verstärkt werden die Vorteile noch dadurch, daß der Patient keinerlei Hilfsmittel dafür braucht, wie bei anderen Skills, und er so den sicheren Ort überall unbemerkt von seiner Umwelt einsetzen kann.

Im Rahmen des Handwerkskoffer für Therapeuten und Berater beginnt ein neuer Kurs genau zu diesem Thema am kommenden Donnerstag, den 7.6.2018. Ich freu mich jetzt schon auf Euch.

Hier geht es zur Beschreibung des Kurses

Solltet Ihr im Vorfeld noch Fragen haben... immer her damit!

Heart lichst,
Anja Flörke
Antworten
#2
Der sich Ort - ist ja so eine grundlegende Technik, die an sich bei so gut wie jedem Patienten/Patientin etabliert wird im Rahmen der Therapie oder?

Also ganz bestimmt für JEDEN Therapeuten/Therapeutin ein "must have"

Ganz viel Spaß mit diesem wichtigen Grundlagenkurs im Handwerkskoffer
Heart-liche Grüße

Silke Uhlendahl


Meine Forenbeiträge sind keine Therapieempfehlungen und  ersetzen nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.
Antworten
#3
Freue mich schon auf die Stabilisierungstechniken im Akkutfall.
Hoffe dass ich dann online sein kann
Herzlichen Gruß
Monika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#4
Hallo Anja,

ich bin sehr dankbar für Eure hilfreichen Handwerkskoffer Werkzeuge. Beim Durchsehen, der Kurse, die ich noch buchen möchte, irritierte mich folgendes:

Von der Schule habe ich einen Brief erhalten am 25.6.2018. Dort sind die weiteren Themen für den Handwerkskoffer aufgeführt. ich habe zwar Verständnis, dass sich bei der Ausarbeitung eines Themas ein neuer Titel ergibt, doch möchte ich gerne wissen, ob:

- Stabilisierungstechniken im Akkutfall (Ankündigung) identisch sind mit
- Sicherer Ort (Mit dem sicheren Ort haben wir eine intuitive Lösung für den Patienten. Zitat von Dir oben) und mit
- Der Sichere Ort für Erwachsene und zu rettende Anteile ( Ankündigung)

das gleiche gilt für :
- Selbstvertrauenstraining (Ankündigung) und
- Selbstbewußtsein ( Dein Kurs vom Februar 2018)

zu dem ich mich jetzt angemeldet habe, in der Hoffnung hier ein paar tools an die Hand zu bekommen, wie ich Klienten damit unterstützen kann. Habe ich das richtig verstanden?


Lieben Gruß, Antje
Antworten
#5
Hallo Antje
Ich habe al Teillnehmerin keine Brief erhalten. Bin auch seit Mai wieder in Spanien und bald offline auf dem Meer bis Ende September
daher ist eine Info per Email oder über das Forum für mich die einzige Möglichkeit, wie eventuell für andere auch, am Ball zu bleiben

Ich finde es sehr ruhig im Forum was den Handswerkskoffer betrifft.
Schade dass so wenig Austausch ist..

herzlichen Dank
MOnika
mit einem Bein an Land mit dem Anderem am Wasser Smile
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#6
Liebe Antje,

Ich versuche mal, die Verwirrung, die sich da ergeben hat, etwas aufzulösen.

Stabilisierungtechniken im Notfall ... der Kurs hat bislang noch nicht stattgefunden.

Der sichere Ort für Erachsene und zu rettende Anteile heißt als Kurs nur kurz der sichere Ort... ist also dasselbe

Selbstvertrauenstraining heißt als Kurs Selbstbewußtsein ... ist also auch dasselbe.

In den Kursen bekommst Du jeweils Techniken an die Hand, die Du sofort in der Praxis umsetzen kannst.
Das ist das Prinzip der Kurse... aus der Praxis für die Praxis. Und soviel Erklärungen wie nötig, so viele Interventionen wie möglich.

Heart lichst,
Anja Flörke
Antworten
#7
Danke sehr liebe Anja, <3 gerade Deinen reichhaltigen Selbstvertrauenskurs nachgehört, freue mich schon darauf einmal life dabei zu sein. Lieben Gruß, Antje
Antworten
#8
Liebe Antje,

das freut mich sehr, daß Dir der Kurs so gut gefallen hat und freue mich schon darauf, wenn Du mal live dabei sein kannst.

Heart lichst,
Anja Flörke
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Achtsamkeit - Kurs heute Abend Anja Flörke 0 410 30.11.2017, 07:41
Letzter Beitrag: Anja Flörke

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: