Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Achtung ich bin eine Alpha-Version des Forums. Hier gibt es noch jede Menge Fehler. Wenn du ein funktionierendes Forum ohne Fehler benötigts bist du hier falsch. Dann stelle wieder die Standarteinstellung im Benutzer CP ein.
Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen zur Numerologie
#1
Hallo liebe Freunde der Numerologie,

Dies ist unser Forum für alle Fragen zur Numerologie. Du kannst hier gerne alle Fragen zu diesem Thema stellen. Auch falls Du nicht an unserem bevorstehenden Webinar teilnehmen kannst, bist Du herzlich eingeladen hier Deine Fragen vor, während und auch gerne noch nach dem Webinar zu stellen.

Unser bevorstehendes Webinar über Numerologie:

Vorstellungsabend: 27. April - 19:00 Uhr
- hier kannst Du Dich zum Vorstellungsabend anmelden:
https://www.fernlehrgang-heilpraktiker.c...ursid=5842

Kursstart: 25. Mai - 19:00 Uhr
4 Termine je 2 Std.
Kursbeschreibung und Anmeldung:
https://www.isolde-richter.de/ausbildung...e-webinar/

Ich freue mich über Deine Fragen!

herzliche Grüße (Herz ist die Zahl 6),  Smile
Attila
Antworten
#2
Hier gibt es einen einfachen Quersummen-Rechner, gib mal Deinen Namen oder Dein Geburtsdatum (oder auch gerne beides) ein und sieh mal, welche Zahl herauskommt....

https://www.thonky.com/digital-root-calculator/

Wenn du Lust hast, Kannst Du das Ergebniss auch hier gerne Posten!

Liebe Grüße,
Attila
Antworten
#3
Heute Abend werde ich auch darüber sprechen.

Der Begriff "Mutter" in verschiedensten Sprachen:
http://www.mothersdaycelebration.com/mot...uages.html

Der Begriff "Vater" in verschiedensten Sprachen:
http://eulingual.com/100-different-langu...uMEx9Nua88

bis bald!
Attila
Antworten
#4
Keine Zahl ist eindeutig negativ oder positiver als die anderen. Jede Zahl steht für gewiße Eigenheiten oder Tendenzen der Person (des Ereignisses, des Ortes, etc.). Die Nummern geben einen wertfreien Einstieg um diese Person (etc.) zu verstehen. Um zu sehen, wie sie "tickt".

Die 1 zum Beispiel steht für Einheit, Eins-sein, "All-eins-sein", Ich-Bewußtsein - und somit Willensstärke, schöpferische Kraft, Entschulßfreudigkeit, die Kraft Dinge zu Ende zu bringen, Ausdauer und Mut. Gleichzeitig kann diese Energie aber, wenn sie sich nicht entsprechend entfalten kann (z.B. weil andere Tendenzen sie dabei stören, oder weil die Lebensentwicklung noch nicht entsprechend Platz dieser Kraft einräumen kann), sich negativ manifestieren. So zum Beispiel als Arbeitswut, zuviel Ehrgeiz, Eigensinnigkeit, Machtgehabe, Rechthaberei und vor allem Kopflastigkeit. Das Gefühl von "ich bin", welches dieser Energie innewohnt wird hier zum "Nur ich bin wichtig".

Am Wochenende sollte man dieser Kraft freien Fluß lassen, sie nicht Überbeanspruchen, sondern ihr mal eine Pause gönnen. Dann Wird aus dem "Ich bin" ein "Ich bin und die Welt tut ihr Ding - Ich bin und genieße einfach, was da draussen passiert."

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Attila
Antworten
#5
Ein schönes Wort, das zu Eins pass ist zum Beispiel "All-eins-Sein". Wenn ich alleine bin, bin ich doch gleichzeitig eins mit allem. Alle meine Projekte und Ideen, die ich zu Erfolg bringen möchte beginnen im "All-eins-Sein". Dort finde ich die Ruhe nachzudenken und dank meiner Phantasie und meiner schöpferischen Kraft sie auszudenken und zu planen...

Andere Wörter, die Eins beschreiben: Einsicht, Einheit, Einzigartigkeit, Einfachheit, Eingängigkeit
Die Gefahren, die lauern sind: Einsamkeit, Vereinzelung, Einzelgängertum, Einfältigkeit
Antworten
#6
Eine kleine Analyse zu dem heutigen und dem morgigen Tag...

Heute ist der 30.04.2018 Auffallend ist das Zusammentreffen von 3 (Schöpfung) und 4 (Erde) in dieser Konstellation. Vor allem die 3 mit der 0 zeigen, daß heute ein kreativer Tag sein kann. Ein Tag an dem wir neue Ideen zu Papier bringen, oder auch unsere Projekte aus den Startlöchern. Da heute ein Fenstertag ist, kann man vielleicht so manch praktisches nicht in die Tat umsetzten, dafür habt ihr aber vielleicht gerade deshalb heute etwas mehr Zeit für Eure eigenen Pläne. Auch ist es ein guter Tag um Leute und Ideen zusammenzubringen. Die 3 ist eine Brücke entweder nach "oben" oder unter den Menschen. Die 3 verbindet Pole.

Wie können wir das schaffen? Die Quersumme von 30.04.2018 ist 9. Also ein in sich gehen, innere Ruhe finden und aus dieser Ruhe und Stille heraus schöpfen und verbinden.

Der morgige Tag 01.05.2018 hat die 1 (Anfang, Eins-sein) und die 5 (Freiheit, Weisheit, Heilung). Die Quersumme ist 8. Dies Zeigt uns, daß wir am heutigen Tag eher nach innen gehen und unserer Kreativität freien Lauf lassen sollten und das dies morgen schon Früchte tragen kann, wenn wir unsere Pläne den ewigen Kräften (8) entsprechend ausgerichtet haben. Also morgen ist sozusagen auch schon ein bisschen der Prüfstein dessen, was wir heute entwerfen und planen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

LG,
Attila
Antworten
#7
Vielen Dank, lieber Attila, für deine Ausführungen. Das klingt richtig spannend!
Ich "bin" übrigens eine 7  Smile
Antworten
#8
(30.04.2018, 07:16)ute-die-gute schrieb: Vielen Dank, lieber Attila, für deine Ausführungen. Das klingt richtig spannend!
Ich "bin" übrigens eine 7  Smile

Das passt gut zu Dir!  Smile Die 7 ist nicht nur eine Glückszahl, sondern weist auch auf Deine Natur hin, daß Du Dich auf den unterschiedlichsten Gebieten gut orientieren kannst! "Ute-die-Gute" ergibt übrigens 9. Und das weist auf Deine Geduld hin, mit denen Du uns alle berätst.

LG,
Attila
Antworten
#9
Lieber Attila,

das klingt wirklich sehr spannend. Heart 

Ich bin eine 4.  Rolleyes

Ich wünsche einen schönen 1.Mai.

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#10
(30.04.2018, 13:55)Sonja s-harwardt schrieb: Lieber Attila,

das klingt wirklich sehr spannend. Heart 

Ich bin eine 4.  Rolleyes

Ich wünsche einen schönen 1.Mai.

Liebe Grüße
Sonja

Ja liebe Sonja, seeehr gut geerdet, wie wir Dich auch so kennen...  Smile Danke für Deine Zahl!

Liebe Grüße,
Attila
Antworten
#11
Hallo Allerseits,

na, wie ging es Euch in den letzten beiden Tagen?

Die Quersumme des heutigen Tages ist übrigens die 1. Also kraftvoll und schöpferisch gehts es nach dem gestrigen Prüfstein weiter...

Nach der 1, ist die 2 die Zahl der Kommunikation, aber auch die der Polaritäten. Nach der 1 erhalten wir bei der 2 sozusagen einen Spiegel vorgehalten. Gleichzeitig kann alles Leben sich nur in Polaritäten manifestieren: heiß-kalt, Tag-Nacht, hell-dunkel, Frau - Mann, Ich - Welt.

Wörter, die die 2 enthalten und ausdrücken: Zwei, Zeit, Du, Zwilling, Zwiefalt, Zwischen, Zwischenmenschlich, Doppel
im negativen aber auch: Zweifel, Verzweiflung, Doppeldeutigkeit, Zwang

Ich wünsche Euch einen lichtvollen Tag!

Liebe Grüße,
Attila
Antworten
#12
Hallo Allerseits,

falls jemand bei unserem Vorstellungsabend nicht dabei sein konnte, hier die Aufzeichnung:

https://www.youtube.com/watch?v=VpwJqsssHqA

Viel Spaß!

Liebe Grüße,
Attila
Antworten
#13
Die Quersumme des Monats Mai zusammen mit der Jahreszahl ist 7. (2+0+1+8+0+5 = 16 = 1+6 = 7)
 
Die 7 ist eine Zahl die Kraft und Lebensfülle ausstrahlt. In ihr enthalten sind die 3 (Die Zahl der Kreativität und Geburt) und die 4 (Die für die materielle Ebene steht). Man kann sie auch auf 2 und 5 aufteilen - 5 ist die Zahl der Heilung und Weisheit, und 2 die Zahl des Kontakts und der Polaritäten. Die 7 ist auf jeden Fall eine Zahl die Himmel und Erde miteinander in Verbindung bringt. Nicht umsonst sprechen wir vom siebten Himmel in welchen wir uns befinden, wenn wir glücklich sind... In vielen Kulturen ist deshalb die 7 auch eine Glückszahl. In der alten Welt kannte man 7 Planeten und viele Kulturen haben ihre wichtigsten Götter danach benannt. Die Planeten standen auch immer für innere Kräfte die wir in uns pflegen sollten. In Indien drückte man dies unter anderem auch durch das System der 7 Chakras aus.

Auf jeden Fall ist dieser Monat sehr geeignet, um unser Innen und Außen zu harmonisieren und kraftvoll aus uns herauszugehen um unsere höheren Ziele voranzubringen. Wir sollten in diesem Monat nach Möglichkeit Entscheidungen nicht allzu lange aufschieben, sondern aus dem Bauch heraus entscheiden. Falls wir falsch entschieden haben sollten, wird sich wahrscheinlich bald eine Alternative Lösung auftun, oder zeigen, daß die zuerst falsch geglaubte Entscheidung schlussendlich doch die richtige war. Wichtig ist es im Mai im Fluß zu bleiben. Es ist nicht unbedingt ein philosophischer Monat, eher einer der uns täglich die Mysterien und Wunder des Lebens vor Augen führt...

Ich wünsche Euch viel Erfolg und bleibt im Fluß!

Liebe Grüße,
Attila
Antworten
#14
“Alles Leben sind Zahlen”, soll Phytagoras einmal gesagt haben. Und wenn wir in unsere Welt hinausblicken, dann sehen wir, daß alles Leben gewissen Rhythmen folgt. Jede Musik folgt einer gewissen Tonleiter, Blumen haben immer eine bestimmte Anzahl an Blütenblättern, Tiere sind Paarhufer oder Unpaarhufer, Adler spreizen im Flug die vordersten drei Federn ihrer Flügel, Schmetterlinge weisen sich wiederholende Zeichnungen auf ihren Flügeln auf. Aber auch Unternehmen, Staaten oder Mediziner orientieren sich anhand von Statistiken um gewisse Rhythmen zu beobachten und letztlich ist der erste Platz bei einem Sportwettbewerb jener, den alle erreichen möchten. Eine Speise kann hervorragend oder ungenießbar sein, alles eine Frage des Verhältnisses seiner Zutaten und dem Rhythmus ihrer Beigabe. Eine Zahl ist weder ein Begriff noch ein Gegenstand und doch arbeiten und leben wir alle damit.

Jede Zahl steht für einen bestimmten Rhythmus und ein Verhältnis des Universums zu den Dingen, jede Zahl ist somit eine Weise, wie sich das Universum ausdrückt und uns zeigt. Und so hat jede Zahl ihre Eigenheiten, die wir intuitiv auch schon verstehen und welche sich mannigfach auch schon in unserer Sprache ausdrückt. Wir können “Acht-sam” durch das Leben gehen. Wenn wir dies nicht tun, dann ist es “N-acht”.

In der Numerologie geht es darum, dieses intuitives Wissen über die Rhythmen des Lebens uns bewußt werden zu lassen und zu lernen, wie wir sie in unserer Umgebung, bei Ereignissen, Personen, Orten und allen Erscheinungen des Lebens lesen können um so durch mehr “Acht-samkeit” unseren Mitmenschen zu helfen und so letztlich auch unsere Welt zum besseren zu verändern.

Doch wie kann man dieses Verständnis der Zahlen erlernen? Um ein Beispiel zu nennen, denken wir kurz an die Entwicklung von Kindern: Wenn ein Kind geboren wird, so kann es weder sitzen, gehen noch sprechen oder zählen. Doch mit der Zeit erlernen fast alle Kinder diese Fähigkeiten. Und sie erlernen diese Fähigkeiten zwar durch die Beobachtung ihrer Außenwelt, aber gleichzeitig sind diese Fähigkeiten auch schon in ihnen angelegt. Genauso ist auch das Verständnis der Zahlen und ihrer Qualitäten schon in uns angelegt und es ist eine Sache der Übung diese Rhythmen in unserer Welt zu erkennen und mit diesen Erkenntnissen zu arbeiten.

So können die Zahlen uns nicht nur im Verständnis von Problemfeldern helfen, sondern uns auch die besten Wege zur Heilung zeigen.

Ich wünsche Euch eine erfolgreiche Woche und ein gutes Gelingen mit den Zahlen, mit denen ihr zu tun habt!

liebe Grüße,
Attila
Antworten
#15
Hier zwei gute Bücher, die ich zum Einstieg in die Materie empfehlen kann:

Dan Millman - Die Lebenszahl als Lebensweg, Anasata, 2005

Editha Würst - Das große Handbuch der Numerologie, Neue Erde, 2017
Antworten
#16
Alle guten Dinge sind Drei...

Die Drei verbindet die Eins und die Zwei. In der Drei materialisiert sich sozusagen die schöpferische Kraft der Eins und die verbindende Kraft der Zwei. Der bekannte deutsche Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel sprach in seiner Dialektik von These - Antithese und Synthese als dritte Kraft. Und diese bezeichnet sehr gut die Arbeitsweise der Drei: Sie verbindet, gleicht aus und lässt etwas neues entstehen. Vom Christentum über den Islam bis zum Buddhismus drückt die Drei immer die Gesamtheit des Seins aus, sei es die heilige Dreifaltigkeit im Christentum, oder Buddha-Dharma-Sangha im Buddhismus. Wir sprechen auch von unseren drei Seinsebenen nämlich Körper - Geist - Seele. Die Drei ist also eine Zahl, die eine gerade und eine ungerade Zahl in sich vereint und damit etwas neues entstehen lässt, daß gleichzeitig die Gesamtheit des Seins in sich trägt.

Personen die eine Drei in ihrer Geburtszahl haben scheinen nach außen hin oft als sehr selbstsicher, sind aber unter der Oberfläche oft einfühlsame, aber auch empfindliche Personen. Sie können Schwierigkeiten haben zu ihren Gefühlen zu stehen. Wenn sie aber über ihren eigenen Schatten springen und ihre eigenen Gefühle akzeptieren und mit ihnen tagtäglich leben, dann können sie sehr gut auf andere eingehen, ihnen helfen und sind dabei meist auch sehr kreativ. Schöpferische Kraft, Sensibilität und Kreativität zeichnen eine Drei aus, wenn sie es schafft mit sich in Einklang zu kommen.
Antworten
#17
Achtung: Zahlenparanoia!

Wie jedes Wissen, insbesondere das Wissen über die feinstofflichen Erscheinungen des Lebens, kann man es natürlich auch immer übertreiben.

Wenn man plötzlich immer und überall jeder Zahl Bedutung beimisst und dann aus allem etwas zu lesen versucht.

Woher weiß ich, wann und wo mir eine Zahl etwas sagt?

Nun die Antwort geben uns nicht die Zahlen, sondern unser natürlicher Lebensfluss, unser gesunder Menschenverstand.

Um ein Beispiel aus dem Alltag zu nenen: Ich gehe auf einen Markt und weiß ich möchte Äpfel, Butter und Brot kaufen. Dann werde ich naturgemäß an allen Ständen vorbeigehen, die diese Waren nicht anbieten, ich werde aber auch an Ständen vorbeigehen, deren Angebot keinen guten Eindruck auf mich machen. Natürlich könnte ich jetzt den ganzen Markt abklappern und nach dem besten Preis suchen. Ich könnte nach der billigsten Ware suchen, oder nach der teuersten, wenn dies mein Ziel wäre. Aber es würde unnötig lange dauern und hätte ich dann das beste Ergebnis am Ende? Ich lasse mich von meiner Intuition leiten, wie auch in jeder andern Situation in meinem Leben. Letztlich möchte ich doch einfach nur ein gutes Frühstück mit Äpfel, Butter und Brot. Es ist doch nur für heute.

So ist es auch mit den Zahlen. Wo bestimmte Zahlen erscheinen, heißt dies nicht, daß gewisse Zahlen nun weniger Verbindung zu jener Energie hätten, die diese Zahlen ausdrücken, oder daß sie weniger Bedeutung hätten, dort, wo sie erscheinen. Die Bedeutung einer Zahl bleibt immer gleich, aber jede Zahl hat ein weites Bedeutungsspektrum und die damit verbundenen anderen Zahlen können diese auch immer in einen anderen Bedeutungskontext stellen.

Die Bedeutung einer Zahl für mich und wo ich diese Zahlen finde entscheide ich letztlich selbst, indem ich in meinem natürlichen Fluß bleibe. Besser gesagt, die Zahlen, die ich lesen sollte kommen mir immer entgegen.

Das klingt aufs erste willkürlich. Es ist jedoch nur aus dem Standpunkt eines “rein rationalen” Denkens so. (Und wirklich “rein rationales” Denken gibt es gar nicht.)

In einer Kultur, die das rationale Denken nicht selten zum Fetisch erhebt, in dem alle Sagen: Wissen ist alles. Kann sich schon mal unser Kopf querlegen und uns verunsichern. Indem er sagt: “Wie soll ich entscheiden? Welche Zahl hat mehr Gewicht?” Aber unser Bauchgefühl kann uns da immer leiten.

Numerologie ist also nicht nur ein Wissen des Kopfes, sondern auch des Bauchs. Mann kann und sollte am Anfang viel experimentieren. Man kann gerne in seine Umwelt blicken und die verschiedensten Zahlen an den verschiedensten Orten entdecken und auf sich wirken lassen. Aber am besten ist es dabei immer einen neutralen Standpunkt zu wahren. Auch seinen eigenen Zahlen, wie Geburts- oder Namenszahl gegenüber. Je unberührter wir von den uns umgebenden Erscheinungen bleiben, desto besser können wir beobachten.

Und um Numerologie zu verstehen und letztlich anzuwenden ist eine entspannte Beobachtungsgabe eine der wichtigsten Zutaten.
Antworten
#18
Hallo Allerseits,

ich freue mich, daß wir so einen schönen ersten gemeinsamen Abend hatten! Ich hoffe der erste Einstieg hat Euch viel Inspiration gebracht, viele Erkenntnisse in Euch und über euer Umfeld geweckt und ihr habt schon so einige Berechnungen gemacht.

Wie ging es Euch denn so mit den ersten Berechnungen?

LG,
Attila
Antworten
#19
Die Vier:

Die Vier ist eine Zahl der Stabilität. Ein Haus hat vier Ecken, wir kennen vier Himmelsrichtungen, vier Elemente und vier Jahreszeiten. Die Vier ist also eine sehr irdische Zahl. Die Bezeichnung der Zahl vier im alten China und Indien ist verwandt mit den Wörtern für Erde. In vielen altertümlichen Hochkulturen war das Quadrat ein Symbol für die Erde und der Kreis für den Himmel. Auch wir leben heute in Wohnvierteln.

Alle Menschen mit einer Vier als Geburtszahl* lernen im Verlauf ihres Lebens Stabilität aufbauen und erhalten. Personen mit einer Vier in der Geburtszahl kommen oft in Versuchung Schritte auf ihrem Lebensweg auslassen zu wollen. Sie wollen oft Ergebnisse sofort und fühlen sich dann manchmal überfordert von der Fülle der nötigen Arbeitsschritte für ein bestimmtes Ziel. Für Menschen mit einer Vier ist es ratsam sich Etappenziele zu setzen und diese Schritt für Schritt umzusetzen. Vierer können dazu tendieren ein Zuviel an Verantwortung zu übernehmen, dies dann später zu bereuen und später vielleicht alle Verantwortung von sich zu weisen, oder folgenden Verantwortungen aus dem Weg zu gehen. Wenn eine Person mit einer Vier aber eine gesunde Balance in ihren Verantwortungen und Aufgaben findet und die Prozesse ihres Lebens akzeptiert und mit Bedacht ausführt, dann kann sie zu einem "Fels in der Brandung" werden, zu einer Person auf die man unter allen Umständen zählen kann. Sie wird dann zu einer Person, deren Stabilität schließlich auch auf ihre Umgebung ausstrahlt. Vierer können so sehr unterstützend für ihre Familie oder auch ihr Unternehmen sein. Menschen auf die man immer zählen kann.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!
Attila


*Wie man die Geburtszahl berechnet könnt ihr auch im Vorstellungsvideo des Kurses erfahren, hier:
https://www.youtube.com/watch?v=VpwJqsssHqA&t=12s
Antworten
#20
Hallo liebe Numerologe-Begeisterte,
(Ich hoffe zumindest, daß ich Euch zu solchen gemacht habe!   Smile )

unser erster Arbeitskreis Numerologie findet am Dienstag, den 25. Juli statt!

hier geht es zur Anmeldung:
https://www.fernlehrgang-heilpraktiker.c...ursid=5963

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
Attila
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Arbeitskreis Numerologie - Wer hat Interesse? Attila 7 158 17.07.2018, 15:10
Letzter Beitrag: simonetuch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: