Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"FEEDBACK" zu Webinar Schmerztherapie
#1
Liebe Webinarteilnehmer,

ich möchte Euch an dieser Stelle einmal bitten, ein Feedback zum bisherigen Webinarverlauf abzugeben.

Wir haben ja jetzt die theoretischen Aspekte abgeschlossen und kommen nun zu der Therapiemassnahmen aus naturheilkundlicher Sicht (Start nä. Dienstag mit -- neuropathischer Schmerztherapie --, sodass ich gerne wissen möchte, ob für Euch die theoretischen Grundlagen ausreichend und verständlich von mir vermittelt wurden.

Einige von Euch haben die Lernfragen bearbeitet und die Antworten zeigen mir, dass Ihr weitestgehend alles verstanden habt. 

Zusätzlich würdet Ihr mir sehr helfen, wenn Ihr ein konkretes Feedback abgeben würdet.

Insbesondere interessiert mich das Feedback auch von denjenigen von Euch, die nicht live an den Veranstaltungen teilnehmen können, wie Ihr mit der Nachbearbeitung der Webinaraufzeichnungen klar kommt

Also, helft mir bitte mit Eurem Feedback, meine Arbeit für Euch einschätzen zu können, da ich natürlich das Ziel habe, Euch zu erfolgreich ganzheitlich arbeitende Schmerztherapeuten aus-oder fortzubilden.

ich freue mich schon auf Eure Rückmeldungen und natürlich auf die kommende Webinaremit Euch

liebe Grüsse
Kay
Antworten
#2
Hallo Kay,

ich kann bei der Schulung nicht live mit dabei sein.
Ich finde das aber nicht schlimm. Die Aufzeichnungen später anzuschauen, funktioniert super. Wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich es mir nochmals anhören. Das ist sehr hilfreich. Für Fragen steht ja dann das Forum zur Verfügung.
Deine Antworten im Forum sind schnell und gut erklärt. Vielen Dank!

Gut finde ich auch die Lernfragen. Das motiviert den Stoff zu wiederholen. 
Gibt es irgendwann die Auflösung zu den Lernfragen?  

Gut finde ich deine modellhafte Erklärung. Da ich viel mit Faszien arbeite, habe ich schon oft dein Erklärungsmodell der vermüllten Matrix benutzt. Das ist so super. Danke.

Ich denke der theoretische Teil ist sehr ausführlich. Komplexe Vorgänge werden gut dargestellt und erklärt. Theoretisch eigentlich vieles nun klar. 
Die Diagnose macht mir noch etwas Schwierigkeiten. 
Zu manchen Diagnose Tools fehlen mir noch mehr Beispiele aus der Praxis. 
Zum Beispiel wäre bei der Reckeweg's Homotoxikologie oder der Zivilisatose noch ein paar Beispiele gut gewesen. Das sind Diagnose Tools, die mir noch nicht ganz klar sind.

Viel Spaß heute Abend
Michaela Haupt
Antworten
#3
(04.12.2018, 14:05)michaelahaupt@hotmail.com schrieb: Hallo Kay,

ich kann bei der Schulung nicht live mit dabei sein.
Ich finde das aber nicht schlimm. Die Aufzeichnungen später anzuschauen, funktioniert super. Wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich es mir nochmals anhören. Das ist sehr hilfreich. Für Fragen steht ja dann das Forum zur Verfügung.
Deine Antworten im Forum sind schnell und gut erklärt. Vielen Dank!

Gut finde ich auch die Lernfragen. Das motiviert den Stoff zu wiederholen. 
Gibt es irgendwann die Auflösung zu den Lernfragen?  

Gut finde ich deine modellhafte Erklärung. Da ich viel mit Faszien arbeite, habe ich schon oft dein Erklärungsmodell der vermüllten Matrix benutzt. Das ist so super. Danke.

Ich denke der theoretische Teil ist sehr ausführlich. Komplexe Vorgänge werden gut dargestellt und erklärt. Theoretisch eigentlich vieles nun klar. 
Die Diagnose macht mir noch etwas Schwierigkeiten. 
Zu manchen Diagnose Tools fehlen mir noch mehr Beispiele aus der Praxis. 
Zum Beispiel wäre bei der Reckeweg's Homotoxikologie oder der Zivilisatose noch ein paar Beispiele gut gewesen. Das sind Diagnose Tools, die mir noch nicht ganz klar sind.

Viel Spaß heute Abend
Michaela Haupt
Liebe Michaela,
vielen Dank für Dein hilfreiches, ausführliches Feedback, im Block 2 werde ich in den Falldarstellungen, die individuellen Diagnoseaspekte noch vertiefen. Ich hoffe wir sehen uns dann.
viel Spass weiterhin und vielen Dank für Deine Teilnahme
Kay
Antworten
#4
Hallo lieber Kay,

als erstes möchte ich dir ein großes Lob aussprechen – und ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil, die Fallbeispiele und Therapiemaßnahmen (quasi auf die „Kochrezepte“ ;-)).
Ich komme mit den Aufzeichnungen gut klar und kann mich Michaela nur schließen. Es hilft mir, wenn ich noch einmal zurückgehen kann und mir erst einmal nicht verständliche Passagen noch einmal anhören kann, bis es dann klick macht.
Auch die von dir erwähnten Lernfragen habe ich einmal durchgespielt – hier war ich nicht ganz so zufrieden mit dem Ergebnis – dies nutze ich aber, um meine Lücken noch einmal aufzuarbeiten.
Ich freue mich auf den nächsten Teil.

Herzliche Grüße

Daniela
Antworten
#5
(14.12.2018, 10:29)Daniela Kai schrieb: Hallo lieber Kay,

als erstes möchte ich dir ein großes Lob aussprechen – und ich freue mich schon riesig auf den zweiten Teil, die Fallbeispiele und Therapiemaßnahmen (quasi auf die „Kochrezepte“ ;-)).
Ich komme mit den Aufzeichnungen gut klar und kann mich Michaela nur schließen. Es hilft mir, wenn ich noch einmal zurückgehen kann und mir erst einmal nicht verständliche Passagen noch einmal anhören kann, bis es dann klick macht.
Auch die von dir erwähnten Lernfragen habe ich einmal durchgespielt – hier war ich nicht ganz so zufrieden mit dem Ergebnis – dies nutze ich aber, um meine Lücken noch einmal aufzuarbeiten.
Ich freue mich auf den nächsten Teil.

Herzliche Grüße

Daniela
Liebe Daniela,
vielen lieben Dank, das freut mich, 
viel Spass weiterhin
und liebe Grüsse
Kay
Antworten
#6
Lieber Kay,
mir gefällt der Kurs sehr gut und ich bin froh mich angemeldet zu haben, da ich genau so einen Kurs gesucht habe. Einen Kurs der Schmerztherapie mal anders sieht, als nur aus orthopädischer Sicht. Die theoretischen Grundlagen fand ich super, da sie alle fundiert sind. Ich finde es wichtig Patienten nachher begründen zu können, warum man welche Therapien einsetzt. Nun hoffe ich auf den nächsten Teil und darauf, dass wir dort viele Praxisbeispiele durchgehen, denn diese sind sicherlich noch einmal eine gute Hilfe um "sein eigenes" Therapiekonzept aufbauen zu können. Ich habe noch etwas Sorgen, weil ich natürlich längst nicht so viel weiß wie Du, wenn ich starte (ich kann vielleicht bald in einer Praxis stundenweise selbständig arbeiten). Aber ich denke wir werden verantwortungsvoll mit den Dingen beginnen können, mit denen wir uns momentan schon ganz gut und sicher fühlen und alles Weitere kommt dann hoffentlich in der Praxis.
Alles Liebe, Sandra

P.S. Am Dienstag bin ich wahrscheinlich wieder nicht live dabei, da ich selbst von 10 - 18 Uhr einen Lehrgang gebe. Schade Sad.
Antworten
#7
Lieber Kay,
ich möchte mich ganz herzlich bei Dir für das tolle Webinar bedanken. Du hast eine tolle Art auch schwierige Dinge sehr anschaulich zu erklären, ohne dass man irgendwann abschaltet. Ich höre Dir unendlich gerne zu, weil Du Deine Zuhörer einfach mitreißt, auch wenn Du meine "Birne" wirklich jedes Mal maximal zum qualmen bringst. Lach. 

Da ich noch ganz am Anfang meiner HP Ausbildung stehe, habe ich leider trotzdem einiges noch nicht so ganz verstanden, aber das liegt absolut nicht an Dir, sondern daran, dass mir ja noch die komplette HP Grundausbildung fehlt. Ich werde mich also in den Weihnachtsferien hinsetzen und alle Webinare mal ganz in Ruhe wiederholen, dann werden mir hoffentlich noch einige Lichter aufgehen und wenn nicht, gibt es ja auch noch die tolle Möglichkeit im Forum zu fragen.

Ganz besonders möchte ich mich dafür bedanken, dass ich als blutiger Anfänger hier überhaupt mitmachen durfte und Du stets mit großer Geduld und Freundlichkeit auch meine laienhaften Fragen beantwortet hast. Auch dafür, dass meine Kolleginnen und Kollegen deswegen niemals genervt reagiert haben, ein herzliches Dankeschön an meine Mitschülerinnen und Mitschüler. 

Da ich selbst Schmerzpatientin bin, habe ich dieses Webinar in erster Linie natürlich aus privatem Interesse mitgemacht und ich muss sagen, dass ich hier bis dato schon etliches für mich selbst mitnehmen konnte und werde nun im neuen Jahr versuchen etliches für mich umzusetzen und werde gerne berichten, wenn es meine Kolleginnen vielleicht interessieren sollte. Nach 23 Jahren Schmerzerkrankung kann ich wirklich behaupten, dass ich schon sehr vieles ausprobiert habe, aber niemals hat auch nur ein einziger Arzt auch nur ansatzweise meine Schmerzproblematik wirklich mal ganzheitlich betrachtet, so wie Du es uns beigebracht hast. 

Ich freue mich schon sehr auf den 2. Block bei Dir. 

Bleib so wie Du bist, verändere bloß nichts, denn Deine Webinare sind einfach nur großartig.

Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch wünscht Dir Ulrike.
Antworten
#8
Liebe ganzheitliche Schmerztherapeuten,

ich danke Euch vielmals für Eure positiven Rückmeldungen und insbesondere möchte ich Euch nochmals danken, dass Ihr mir das Vertrauen geschenkt habt und das Webinar mit mir gebucht habt, es macht mich wirklich sehr stolz :-)

Da ich bis zum 07. Januar 2019 im Urlaub bin, stehe ich Euch ab dem Zeitpunkt hier wieder zur Verfügung.

Ich wünsche Euch Allen eine ruhige Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich schon sehr auf die kommende Zeit mit Euch

ganz liebe Grüsse und vielleicht sehen wir uns in Block 2
Euer
Kay
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  SKRIPT "Webinar - zertifizierter Schmerztherapeut " Block 2 Kay Kämmerer 12 247 24.03.2019, 08:14
Letzter Beitrag: Kay Kämmerer
  Migräne - Wahlmodul in der Schmerztherapie - Vorstellung Dozentin und Infos zum Kurs Silke Uhlendahl 2 129 21.03.2019, 08:39
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
  Start "Webinar - zertifizierter Schmerztherapeut " Block 2 Kay Kämmerer 5 184 20.01.2019, 14:14
Letzter Beitrag: Kay Kämmerer
  Skript zum Schmerztherapie Webinar UlrikeZ 21 759 16.12.2018, 03:59
Letzter Beitrag: Kay Kämmerer
  Webinar am 4.12 Sandi 2 150 04.12.2018, 18:09
Letzter Beitrag: Maria Russe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: