Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"FEEDBACK" zu Webinar Schmerztherapie
#1
Liebe Webinarteilnehmer,

ich möchte Euch an dieser Stelle einmal bitten, ein Feedback zum bisherigen Webinarverlauf abzugeben.

Wir haben ja jetzt die theoretischen Aspekte abgeschlossen und kommen nun zu der Therapiemassnahmen aus naturheilkundlicher Sicht (Start nä. Dienstag mit -- neuropathischer Schmerztherapie --, sodass ich gerne wissen möchte, ob für Euch die theoretischen Grundlagen ausreichend und verständlich von mir vermittelt wurden.

Einige von Euch haben die Lernfragen bearbeitet und die Antworten zeigen mir, dass Ihr weitestgehend alles verstanden habt. 

Zusätzlich würdet Ihr mir sehr helfen, wenn Ihr ein konkretes Feedback abgeben würdet.

Insbesondere interessiert mich das Feedback auch von denjenigen von Euch, die nicht live an den Veranstaltungen teilnehmen können, wie Ihr mit der Nachbearbeitung der Webinaraufzeichnungen klar kommt

Also, helft mir bitte mit Eurem Feedback, meine Arbeit für Euch einschätzen zu können, da ich natürlich das Ziel habe, Euch zu erfolgreich ganzheitlich arbeitende Schmerztherapeuten aus-oder fortzubilden.

ich freue mich schon auf Eure Rückmeldungen und natürlich auf die kommende Webinaremit Euch

liebe Grüsse
Kay
Antworten
#2
Hallo Kay,

ich kann bei der Schulung nicht live mit dabei sein.
Ich finde das aber nicht schlimm. Die Aufzeichnungen später anzuschauen, funktioniert super. Wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich es mir nochmals anhören. Das ist sehr hilfreich. Für Fragen steht ja dann das Forum zur Verfügung.
Deine Antworten im Forum sind schnell und gut erklärt. Vielen Dank!

Gut finde ich auch die Lernfragen. Das motiviert den Stoff zu wiederholen. 
Gibt es irgendwann die Auflösung zu den Lernfragen?  

Gut finde ich deine modellhafte Erklärung. Da ich viel mit Faszien arbeite, habe ich schon oft dein Erklärungsmodell der vermüllten Matrix benutzt. Das ist so super. Danke.

Ich denke der theoretische Teil ist sehr ausführlich. Komplexe Vorgänge werden gut dargestellt und erklärt. Theoretisch eigentlich vieles nun klar. 
Die Diagnose macht mir noch etwas Schwierigkeiten. 
Zu manchen Diagnose Tools fehlen mir noch mehr Beispiele aus der Praxis. 
Zum Beispiel wäre bei der Reckeweg's Homotoxikologie oder der Zivilisatose noch ein paar Beispiele gut gewesen. Das sind Diagnose Tools, die mir noch nicht ganz klar sind.

Viel Spaß heute Abend
Michaela Haupt
Antworten
#3
(04.12.2018, 14:05)michaelahaupt@hotmail.com schrieb: Hallo Kay,

ich kann bei der Schulung nicht live mit dabei sein.
Ich finde das aber nicht schlimm. Die Aufzeichnungen später anzuschauen, funktioniert super. Wenn ich etwas nicht verstehe, kann ich es mir nochmals anhören. Das ist sehr hilfreich. Für Fragen steht ja dann das Forum zur Verfügung.
Deine Antworten im Forum sind schnell und gut erklärt. Vielen Dank!

Gut finde ich auch die Lernfragen. Das motiviert den Stoff zu wiederholen. 
Gibt es irgendwann die Auflösung zu den Lernfragen?  

Gut finde ich deine modellhafte Erklärung. Da ich viel mit Faszien arbeite, habe ich schon oft dein Erklärungsmodell der vermüllten Matrix benutzt. Das ist so super. Danke.

Ich denke der theoretische Teil ist sehr ausführlich. Komplexe Vorgänge werden gut dargestellt und erklärt. Theoretisch eigentlich vieles nun klar. 
Die Diagnose macht mir noch etwas Schwierigkeiten. 
Zu manchen Diagnose Tools fehlen mir noch mehr Beispiele aus der Praxis. 
Zum Beispiel wäre bei der Reckeweg's Homotoxikologie oder der Zivilisatose noch ein paar Beispiele gut gewesen. Das sind Diagnose Tools, die mir noch nicht ganz klar sind.

Viel Spaß heute Abend
Michaela Haupt
Liebe Michaela,
vielen Dank für Dein hilfreiches, ausführliches Feedback, im Block 2 werde ich in den Falldarstellungen, die individuellen Diagnoseaspekte noch vertiefen. Ich hoffe wir sehen uns dann.
viel Spass weiterhin und vielen Dank für Deine Teilnahme
Kay
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Skript zum Schmerztherapie Webinar UlrikeZ 18 494 Gestern, 03:10
Letzter Beitrag: Kay Kämmerer
  Webinar am 4.12 Sandi 2 63 04.12.2018, 18:09
Letzter Beitrag: Maria Russe
  Akupunktur in der Schmerztherapie - Vorstellung Dozentin, Infos zum Webinar,... Birgit Kriener 8 356 28.10.2018, 09:59
Letzter Beitrag: Birgit Kriener

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: