Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einladung zur kleinen Vorstellungsrunde
#21
Ich wünsche allen einen wunderschönen Abend,

auch ich möchte mich nun hier bei euch allen vorstellen. Mein Name ist Maria und ich lebe in Essen. Ich bin 48  Jahre alt und habe eine kleine Praxis mit dem Namen Hände-Füße-Reiki.

Durch meine Ausbildung habe ich schon ein wenig in die Charkralehre rein geschnuppert, aber ich möchte mein Wissen gerne auffrischen und vertiefen,
neues Wissen aufsaugen und in meine Praxis mit einbeziehen.

Der erste Abend war toll und ich freue mich schon sehr auf den nächsten. Ich wünsche allen einen schönen Sonntagabend und freue mich schon euch alle morgen wieder zu treffen.

Herzlichst eure Maria
Antworten
#22
(30.11.2018, 14:21)MonikaS schrieb:
(29.11.2018, 22:03)Nicole_gesundbewegt schrieb: besser spät als nie...

1) mein Name ist Nicole, ich lebe mit meiner Familie in Tirol und bin als Wellness Trainerin und Reiki Therapeutin tätig. Meine Kompetenzen finden sich hauptsächlich in der Rückengesundheit, Prävention wie auch PostReha, in den Bereichen Core-Training, funktionelle Stabilisation und Körperhaltung. Vor ein paar Jahren begann ich die Wirbelsäule nicht nur aus anatomischer und trainingsspezifischer sondern auch aus energetischer Sicht zu betrachten und lernte die Wirbelsäule als Energiezentrum kennen. Alle Einflüsse auf die Wirbelsäule und Körperhaltung sind Wechselseitig, somit für mich eine wertvolle Kombination um die innere und äussere Körperhaltung ins Lot zu bringen.

2) Nun liegt es nahe, dass ich diesbezüglich auch von den Chakren ganz angetan und fasziniert bin. Diese wurden in Fortbildungen immer wieder thematisiert, auch habe ein paar Bücher gelesen oder nutze sie als Nachschlagewerk, jedoch nie ein fundiertes Grundwissen erhalten. Umso mehr freue ich mich über dieses Webinar.

3) Meine Erwartungshaltung an den Kurs ist offen. Ich freue mich, mein Wissen auffrischen und vertiefen zu können. Der erste Seminarabend war spitze, danke!

4) Etwas liegt mir doch am Herzen. Obwohl ein gewisses Grundwissen vorhanden ist, fehlt es mir daran, Thematiken, Beschwerden, Verhalten, Emotionen,….. die aus dem Gespräch mit meinen Kunden entstehen auf die Chakren zu spiegeln. Wo sind Defizite, welches Chakra ist schwach entwickelt, welches dominant und wohin soll die Aufmerksamkeit gerichtet werden, vor allem auch dann wenn mehrere Chakren Wechselseitig wirken. Wenn Du dazu ein paar Tipps geben könntest, wie das ganz einfach umzusetzen ist, vielleicht löst sich diese Schwierigkeit auch mit jedem weiteren Seminarabend von alleine auf. Lieben Dank!

Ich wünsch euch allen noch eine schöne Woche und freue mich schon auf den nächsten gemeinsamen Seminarabend.

Gesunde Grüsse aus Tirol
Nicole

LIebe Nicole
ich freu mich, dass ich als Tirolerin nicht alleine in der Gruppe bin
Hollareiduliö
Innsbruck haben wir, mein Mann und ich 1987 mit einem Zwischenstop in Voralberg verlassen und lebe seither in Bayern.
Ich freue mich

Dein Punkt 4 finde ich auch interessant, da ich durch mein Coaching anders "gestrickt" bin beim Zuhören und freu mich auch auf die Erweiterung meines Wissens, was Attila sicher gelingt.
Liebe Monika, ach wie schade, sonst könnten wir uns in Innsbruck auf einen Kaffee treffen und austauschen. Ich muss Dich aber enttäuschen, ich bin Schweizer Importware aus Zürich und lebe nun seit bald 12 Jahren hier in der Nähe von Telfs. Aber jodeln kann ich trotzdem Ho-la-re-di-hi ;-) Herzlichst Nicole
Antworten
#23
Hallo lieber Attila und liebe Kursteilnehmer,
mein Name ist Christine, bin Dipl. Biologin, Botanikerin und Heilpraktikerin. Bin zur Zeit auch im Entspannungspädagogen-Kurs bei der Daniela.
Außerdem lerne ich bei einer Schamanin die Heilarbeit kennen.
Die Chakren haben mich schon länger angesprochen und bin "zufällig" auf diesen Kurs gestoßen. 
Also bei mir ist es ein Jahr des vertiefenden Lernens, über mich mehr zu erfahren und diese Erfahrungen anzuwenden.

Ich freue mich auf den Chakren-Kurs.

Liebe Grüße
Christine
Antworten
#24
(01.12.2018, 11:47)Attila schrieb: Hallo Nicole, Hallo Katja und Alle,

für das richtige Leben muss man eben Rückgrat haben...   Smile

Meine erste Berührung mit dem Tirolerischen war als ich noch als Schüler meine Segelausbildung am Faaker See machte. Da waren Schüler auch aus Tirol und ich war so fasziniert von diesem Dialekt, daß ich sofort versuchte einige Formeln zu lernen!  Big Grin (Mehr sind es auch bis zum heutigen Tage nicht geworden, aber das rollende "R" finde ich immer noch super!)

Auf unserer Reise durch die faszinierende Welt der Chakren werden wir noch viele spannende Beziehungen zwischen Körper, Geist und Seele ergründen.

Ich freue mich schon auf Montag!

Ich habe jetzt auch Materialien zu allen Chakren in den Bereich Lehrmaterialien hochgeladen. Wenn ihr Lust habt, könnt Ihr sie schon am Wochenende ein wenig durchblättern und auf Euch wirken lassen. Wer möchte, kann sie sich auch ausdrucken, denn wir werden an unserem kommenden Abend entlang dieser Materialien arbeiten. Es reicht vielleicht erst einmal die Wurzel- und Sakralchakra auszudrucken, da ich im Laufe des Webinars vielleicht noch die eine oder andere Verbesserung an den Materialien vornehmen werde.

einen schönen und kontemplativen ersten Advent wünsche ich Euch!
Attila

Lieber Attila
wir Tiroler und auch Schweizer....
haben daher den Vorteil das Spanisch zu beherschen das rollene R und das Kehkopf "ch"
Ich mag deinen HUmor

Bist a Tiroler bist a Mensch Bist koa Tiroler bischt.... Smile)))

Herzliche Grüße in unsere spannende Runde

Monika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#25
Lieber Attila
irgednswie finde ich den Link zum internen geschützten Bereich nicht mehr
Danke fürs nochmal rein stellen mit 2 rollenden R's
Monika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#26
Liebe Monika,

do hosch den Link no amol zum internen Chakren-Forumsbereich:
https://www.fernlehrgang-heilpraktiker.c...um_Chakren

Wenn d´zruck blättersch auf d´erschte Seite, nochat find´sch den a. Big Grin 

Ein Familienmitglied lebt auf einer nicht ganz weit oben liegenden Alm und wenn i guat aufpass, verstau i eich a a weng. Smile

An scheene Abid enk all,

Katha
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antworten
#27
Herrlich Katha
ich bin ohne Dialekt aufgewachsen
Jedoch Haben wir Östereicher einige Bergiffe anders wie im Hochdeutschen
Wie z.Bsp Eiskasten statt Kühlschrank Übersiedln statt Umzug Paradeiser statt Tomate, usw.

Ich finde es immer herrlich, denn allein in Tirol gibt es in jedem Tal im "Oberland" von Innsbruck bis Voralrberg und im "Undterland" von Innsbruck bis Kufstein sehr grosse Unterschiede.

herzlichen Dank
Lachen ist der schönste Weg!
MOnika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#28
Nur kimm I nit eini!
Monika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#29
Liebe Monika,

dann sott´sch n Attila aschreim, des isch so, dass der di erscht freischalte duat für den interne Bereich oder du wartsch bis nächschte Mondag un frogsch n´ lei no amol.

Ja, sehr unterschiedlich, ich weiß. Ich verstehe die von Osttirol schwerer wie die Südtiroler oder vom Vorarlberg (ähnlich wie oberbayrisch).

Aber alles ist und bleibt besser wie Niederbayrisch - gibt nur ein Wort, was mir bei denen gefällt (und das kommt daher, dass ja der Fluss da durch fließt): s´Donaunixerl -> die Nixe in der Donau. Smile 

Liebe Grüße
Katha
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antworten
#30
Danke liebe Katha
ich habe die Schule angerufen
Und wurde freigeschalten
Jetzt funktioniert es
Herzlichen Dank
MOnika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: