Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Achtung ich bin eine Alpha-Version des Forums. Hier gibt es noch jede Menge Fehler. Wenn du ein funktionierendes Forum ohne Fehler benötigts bist du hier falsch. Dann stelle wieder die Standarteinstellung im Benutzer CP ein.
Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
EFT bei Angst - Effektiv und genial!
#1
Ihr lieben EFT'lerInnen,

so..... der letzte Schliff zum nächsten Webinar "Behandlung von Ängsten" ist vollbracht.

Da ich selbst ja wirklich begeistert mit diesem Verfahren arbeite und es auch in der Praxis anwende, möchte ich an dieser Stelle nochmal auf dieses wertvolle Webinar aufmerksam machen.

Ich habe mich u.a. auf Ängste jeder Art speziell trainiert, weitergebildet und arbeite damit wirklich erfolgreich ...auch wenn das jetzt nach Eigenlob stinkt... Shy . Viel lieber stelle ich aber gleich die Klopfakupressur nach EFT in den Vordergrund, denn ich bin ja nur das Transportmittel, das dieses Verfahren an den Mann oder die Frau bringt.


Es gibt sooooo viele Ängste  und es ist ein weites Feld für uns als Heilpraktiker! Mal eben schnell für einige Termine zum HP(P) wegen einer Phobie macht Patient viel schneller, als sich auf eine Warteliste beim Psychologen oder Psychotherapeuten setzen zu lassen und eine viel-wöchige Therapie zu machen. Außerdem besteht oft ein hoher Leidensdruck und die lange Wartezeit auf einen klassischen Therapieplatz scheint da recht lange zu sein.

Tatsächlich ist es auch so, dass sich viele Menschen gar nicht (psychisch) "krank genug" fühlen, um wegen Angst eine klassische Therapie anzustreben. Hier ist auch oft noch eine gewisse Angst vor Stigmatisierung zu verspüren.

Genau da können wir ansetzen!

Es ist an uns selbst, entsprechend darauf hinweisen, dass wir effiziente und tolle Werkzeuge haben, um Phobien, Panikstörungen, Angst vor Operationen, Spritzen, Angst bei ernsthaften organischen Erkrankungen und der Zukunft etc. etc. etc. in recht kurzer Zeit aufzulösen. Diese Art von Behandlung wird dann gerne ausprobiert, es braucht nur eine gute Aufklärung unsererseits.

Viele Ängste sind einfach nur erlerntes Verhalten. Natürlich gibt es auch neurotische Ursachen oder Traumata, die darunter liegen können - aber die meisten Alltagsängste sind "einfach so" entstanden - nach und nach erlernt und dann generalisiert. Manchmal sind sie abgeschaut/übertragen... manchmal hat sich durch einen doofen (Horror)film etwas festgesetzt, ein Einbruch in der Nachbarschaft, ein Krankheitsfall in der Familie. Alles mögliche kann einen Menschen kurzfristig destabilisieren und dann in eine Angstschleife befördern.

Ich habe ein ziemlich vielfältiges Repertoire zusammengestellt, wie man Ängsten gut begegnen kann und habe Erfahrungen gesammelt. Meistens weiß ich genau, welches Werkzeug ich bei welcher Angst am besten einsetze. Phobien zum Beispiel sind recht simpel und sehr wirkungsvoll mit der (einfachen) Filmtechnik aufzulösen. Mein Leckerchen für alle, die am Webinar teilnehmen wollen und werden: ich habe selbst eine Technik entdeckt und für EFT umgemodelt, die gerade bei Phobien überzeugend wirkt! Ich habe sie "Tapetenwechsel" genannt und es macht Spaß und Laune, damit zu arbeiten.

Damit nicht nur HPP vom Kurs profitieren, habe ich auch einige Behandlungsbeispiele für HP eingefügt, also auch für diese ist es von Interesse - begleitend zu organischen Erkrankungen können sie so die in Verbindung stehende Angst gut mit behandeln. Wir wissen ja alle, je stabiler und gefasster ein Mensch mit einer Erkrankung umgehen kann, desto besser ist die Chance, dass er sie überwindet und dass er seine Lebensqualität erhält oder zurück erhält.

Nun denn... wer mag, schaut sich die Ausschreibung hier nochmal an:

https://www.isolde-richter.de/ausbildung...k-webinar/


Ich freue mich darauf, mit euch gemeinsam die Welt ein bisschen Angst-freier zu machen Smile

Herzliche Grüße

Regina
*************************************
NICHTS verändert sich...
bis man sich selbst verändert.
Und plötzlich verändert sich ALLES!
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  EFT bei Angst - Fragen und Feedback Regina Herzog-Visscher 11 267 24.05.2018, 09:05
Letzter Beitrag: Regina Herzog-Visscher
  Heute gehts los! EFT bei Angst erfolgreich einsetzen! Regina Herzog-Visscher 2 173 24.04.2018, 10:23
Letzter Beitrag: simone2710

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: