Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dorone und andere Kombipräparate
#1
Hallo ihe Lieben,

ich habe zwei Fragen, die mich die ganze Zeit beschäftigen: Huh

Weiss jemand, was ich machen kann, wenn ein Patient eine andere Potenz eines anthroposophischen Kombipräparats braucht oder die Trägersubstanz ( bei Kephalodoron zum Beispiel Lactose und Weizenstärke) nicht verträgt? Kann man bei Weleda oder Wala auch andere Zusammensetzungen oder Potenzieruungen der Mittel bekommen oder das Ganze zum Beispiel in Alkohol statt als Tabletten?
Meinem bisherigen Verständnis nach wäre es ja etwas anderes, wenn ich die Pflanzenstoffe stattdessen einzeln zum Beispiel bei DHU kaufen würde; alle Potenzen sind dann möglich, aber anders hergestellt und tierische oder Planetensubstanzen würden wohl fehlen.... und sie wären nicht gemeinsam potenziert...

Zweitens: meine Tochter ( 12 Jahre, Asperger syndrom, hoch intelligent und momentan ziemlich schulverweigernd) kann abends sehr schlecht einschlafen und morgens kommt sie nicht aus dem Bett; sie hat aber auch keinen großen Drang, aufzustehen, weil sie die Schule langweilig und blöd findet. Ich gebe ihr schon ( aus dem Vademecum herausgesucht) Conchae 50%, Apis regina comp. und Platinum chloratum/Pancreas comp. und habe das Gefühl, dass es etwas besser läuft. Sie hat nicht mehr so viele und so vehemente Wutanfälle und ist manchmal sogar gesprächsbereit, was vorher schwieriger war. Aber nun möchte ich fragen, ob jemand noch eine andere gute Idee hat, vor allem für das Schafen... Und ich würde mir etwas mehr Einsicht in übergeordnete Zusammenänge wünschen, so dass sie sieht, dass Schule für ihr späteres Leben wichtig ist, auch wenn alles jetzt anstrengend und langweilig ist. Das ist natürlich teilweise altersentsprechend, aber andere ("normale") Kinder sehen ja gewöhlich ein, dass man zur Schule gehen muss...
Oder soll ich einfach weitermachen und die Langzeitwirkung abwarten? Sie nimmt die Mittel jetzt seit einem Monat...

Danke für eure guten Ideen, auf die ich mich schon freue!


Liebe Grüße
Silvia
Antworten
#2
Liebe Silvia,

die Typenmittel sind nach bestimmten Gesetzmäßigkeiten, teilweise von Steiner selbst, zusammengestellt. Kephalodoron ist nicht potenziert. Wenn Du Potenzen dieser Mittel brauchst, was ich durchaus interessant finde, kannst Du Dir die Potenz ja selber herstellen. Ansonsten müsstest Du entweder auf das angebotene Typenmittel vertrauen oder auf einen Ersatz zugreifen, soweit dies für die Therapie möglich wäre. Ich würde dann ausweichen, da jede separate pharmazeutische Herstellung, was natürlich möglich ist, z.B. in der Apotheke der WELEDA, ziemlich kostenaufwendig wird. Ggf. lohnt sich sicherlich auch eine direkte Nachfrage beim Hersteller.

Zu Deiner Tochter wage ich auf die Ferne keine therapeutische Empfehlung. Ich würde Euch empfehlen, ergänzend zu Eurem Therapieplan einen anthroposophischen Arzt zu konsultieren oder eine Fachklinik zur Beratung/Konsultation, evtl. die Klinik Sonneneck https://www.sonneneck-fachklinik.de .

Falls deine Fragen nicht hinreichend beantwortet sind, sprich mich gerne auch im Kurs an.

Alles Liebe für Deine Tochter und auch Dich/Euch  Smile 

Manfred
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: