Themabedankungen:
  • 1 Dankeschön(s) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Arbeit als Kindercoach
#1
Hallo ihr Lieben,

als ich in meiner Arbeit als Entspannungspädagogin immer mehr Kinder bekam, die Konzentrations- und Lernschwierigkeiten mitbrachten, hatte ich mich weiter gebildet und die Ausbildungen "Kinder- und Jugendcoach" und später "Potenzialtrainerin" gemacht.

Es gibt viele verschiedene Methoden die Kinder individuell zu stärken.
Kinder sollen und dürfen ihr eigenes Leben in die Hände nehmen.
Ich stärke ihre Stärken, bringe ihre Talente in den Vordergrund.
Die Schwächen werden wahrgenommen, diese dürfen sein.

Fragt einmal die Kinder warum sie in die Schule gehen, warum sie gute Noten mit nach Hause bringen sollen.
"weil ich MUSS" Huh


Viele leiden unter Stress, Prüfungsängste, Versagensängste und unter zu geringem Selbstbewusstsein.
Zusätzlich kommen noch Lernschwächen hinzu - sind Zappelphilippe oder Träumer.

Die Schule ist gestresst.
Die Lehrer sind gestresst.
Die Eltern sind gestresst.
Die Kinder sind gestresst.

Was ich mit meinem Training biete ist:
  • Du darfst so sein wie Du bist
  • Du darfst Spaß im Leben haben
  • Du kannst Dich entspannen
  • Du bekommst selber Tricks und Tipps in die Hand, wo Du Dich selber motivierst, Dich beruhigst, Dir Mut gibst oder das was Du brauchst
  • Du darfst Schwächen haben und Fehler machen - nimm diese als Herausforderung an und besiege diese
  • Du darfst Deine Talente erkennen
  • Du bist gut so wie Du bist
Bei mir bekommen in erster Linie die Kinder Methoden beigebracht und ein positives Denken für ihr Leben. 
Es geht wirklich darum die Ressourcen zu nutzen, die Potenziale heraus zu arbeiten.
Dann werden die Schwächen automatisch geschwächt, bekommen weniger Aufmerksamkeit.

Eine wirklich wertvolle und wundervolle Arbeit - für alle Smile
Antworten
#2
Das liest sich super schön und " einfach".

Ich bin mal gespannt wieviel ich nach dem Webinar so " einfach" umsetzen kann.

Lieben Dank!

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten
#3
Danke liebe Daniela,

wie Birgit schon schrieb es klingt einfach...

Leider bin ich bei dem Webinarstart noch nicht dabei, aber ich hoffe auf rege
Teilnahme, sodass ich dann beim nächsten dabei bin.

Ich verfolge das Thema eifrig im Forum mit.
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#4
Hallo Daniela,
das klingt richtig toll. Was ist das für ein Webinar und wann findet es statt?

LG
Renate
Antworten
#5
(12.02.2018, 10:11)renatequ schrieb: Hallo Daniela,
das klingt richtig toll. Was ist das für ein Webinar und wann findet es statt?

LG
Renate

Hallo Renate!

Schau mal unter "Lerncoach" auf der Homepage nach.

Andrea macht Block 1 und Daniela Block 2.

LG

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten
#6
Liebe Renate,

schau mal hier:

https://www.isolde-richter.de/ausbildung...lerncoach/


Liebe Grüße
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#7
Danke,
meine Frage wäre noch zum Inhalt des Webex: wie sieht es mit Lernbehinderung aus?
Kann man da als Lerncoach auch etwas machen?

LG Renate
Antworten
#8
Hallo Renate,

Auf jeden Fall...ich habe oft Kinder mit Lernbehinderung in der Therapie.

Glg andrea
LG Andrea

Antworten
#9
In der Ausbildung zum Lerncoach erklärt Andrea alles über Kids mit Lernbehinderung und ich übernehme den Part Kinder mental vorzubereiten.


Du darfst jedes Kind individuell sehen und kannst und darfst nach dem Bedürfnis des Kindes Dein Coaching anpassen!
Antworten
#10
(09.02.2018, 19:48)Birgit Ma schrieb: Das liest sich super schön und " einfach".

Ich bin mal gespannt wieviel ich nach dem Webinar so " einfach" umsetzen kann.

Lieben Dank!

Birgit

Liebe Birgit, man weiß ja, das Einfache ist oft das Schwierige! Big Grin
GLG Isolde
Antworten
#11
Liebe Andrea,

in Eurem sehr interessant klingenden Webinar soll es ja auch um Dyskalkulie gehen.

Wirst Du in Deinem Part auch Bausteine, Übungen und Lernstrategien an die Hand geben, wie Dyskalkulie-Kids gezielt üben können und man sie dabei unterstützen kann?

Euer Webinar würde mich für unsere Tochter privat interessieren. Und für mich liegt das Augenmerk deshalb speziell auf Dyskalkulie.

Ich grüße Euch mit ganz viel Sonnenschein.
Heart-liche Grüße
von Cathrin



www.gesunde-mitte-mueller.de



Schalte auch mal ab
und genieße das Leben,
Tagträumen ist keine verlorene Zeit,
sondern Auftanken der Seele.
Antworten
#12
Oh so jemanden könnte ich gerade für unsere große Tochter brauchen.....
LG Steffi






Antworten
#13
Hallo,

Die LRS und Dyskalkulie wird auf jeden Fall Schwerpunkt meines Webinars sein. Und ich werde auf jeden Fall auf die Diagnostik und die Therapie eingehen!!!!!

Wenn ihr noch Wünsche habt, kann ich noch gerne darauf eingehen... denn ich sitze an der Vorbereitung des Seminars.

GLG Andrea
LG Andrea

Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste