Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bachblüte des Monats Oktober "Pine"
#1
Hallo liebe Bachblüten Fans,

hier kommt wieder die Bachblüte des Monats. 
Da es sich nur noch um wenige Blüten handelt, die wir noch nicht hier gelesen haben, behalte ich mir die Auswahl der Blüten vor. Ich hoffe, dass ich damit niemanden vor den Kopf stoße.

Heute habe ich mich für Pine entschieden. Viel Spaß damit.

Pine

Nimm Dich so wie Du bist - mit allen Stärken und Schwächen


Die Blüte Pine konnte ich mir immer wie folgt merken: Pine kommt von peinlich und damit hat der Charakterzug eines Menschen im disharmonischen Pine Zustandes im weiten Sinne zu tun.

Im ungünstig entwickelten Pine Zustand leiden die Menschen unter Schuldgefühlen, haben ein schlechtes Gewissen und Gewissensbisse. Selbstvorwürfe kennen sie nur zu gut. Sie suchen stets die Schuld bei sich und nehmen teilweise sogar Fehler auf die eigene Kappe, die sie gar nicht verursacht haben. Oder aber sie können sich Fehler nicht verzeihen und knabbern noch ganz lange an ihnen herum. Skrupel zwingen sie dazu, nicht das durchzusetzen was ihren natürlichen Bedürfnissen entspricht.
Außerdem kann es zu den Gedanken kommen „Ich verdiene es gar nicht, dass es mir so gut geht.“ Also ein herabsetzen des eigenen Wertes. Autoritätspersonen werden gefürchtet und man ist ganz und gar obrigkeitshörig weil man Angst vor Strafe hat. Durch diese (anerzogene) Angst vor Bestrafung kann es dazu kommen, dass man in einen Perfektionismus verfällt, damit der Gegenüber keinen Grund zur Bestrafung hat.
Bei Schuld und Scham kommt man an dem Thema „Sexualität“ natürlich auch nicht vorbei. Es kann zu Sexualstörungen kommen weil die Menschen sich nicht trauen, natürlich mit dem Thema umzugehen und keine befriedigende Beziehungen erleben können „weil man das ja nicht macht“. Von Sünde ist hier dann die Rede. Hierzu fällt mir der Titel „Kleine geile Nonne“ von der Band Unzucht ein „Wenn Gebote völlig gegen die Schöpfung sind  - dann sind sie falsch und nicht für Dich bestimmt mein Kind.“
Die Blüte Pine bewirkt, das man ein entspanntes Verhältnis zu seinen eigenen Bedürfnissen bekommt und sich nicht mehr den Moralvorstellungen unterordnet, sondern seine Gewissensbisse und Schuldgefühle abbaut. Die Furcht vor Strafe oder Kritik wird gemildert und man wird freier in seiner Meinung und seinem Handeln. Fehler werden als zum Leben dazugehörend akzeptiert und man verurteilt sich für sie nicht mehr. Auch die unsinnige Selbstverurteilung wird abgebaut. Dadurch, dass man sich nicht mehr vor Autoritätspersonen fürchtet wird auch der übertriebene Perfektionismus gemildert.
Durch ablegen von Dogmen und Moralvorstellungen bekommt man ein gesundes, natürliches Verhältnis zur Sexualität und lebt sie aus.

Schließen möchte ich heute mit keinem Zitat sondern mit einer Zeile eines Songtextes der Band Unzucht.

„Wenn Gebote völlig gegen die Schöpfung sind –
Dann sind sie falsch
Und nicht für Dich bestimmt mein Kind.“

Aus
Kleine Geile Nonne - Unzucht


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

Patenkind von Werner Bergner
Antworten
#2
Liebe Sabine,

hab wieder vielen lieben Dank für dein tolles und ansprechendes Portrait.
Hast du wieder toll geschrieben.

Heart Heart Heart
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#3
Liebe Sabine  Heart

Ganz herzlichen Dank für diese einfühlsame Beschreibung von Pine  Smile
Liebe Grüße
Gudrun blume
Ernährungsfrau & Bachblütenfreundin vom Kochelsee





Antworten
#4
Liebe Sabine,
 auch ich möchte Dir sehr herzlich "Danke" sagen für Dein wunderbares, monatliches "Geschenk"....Deine Darstellung der Bachblüten, versehen mit den treffenden Zitaten, ist immer eine Freude zu lesen.
Liebe Grüße 
Dagmar
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  bachblüte des Monats September "Vine" Sabine Wellmann 1 138 02.09.2018, 20:07
Letzter Beitrag: simone2710
  Bachblüte des Monats Juli "Impatiens" Sabine Wellmann 3 184 04.07.2018, 07:46
Letzter Beitrag: Gudrun Nebel
  Bachblüte des Monats Juni "Red Chestnut" Sabine Wellmann 1 234 01.06.2018, 11:42
Letzter Beitrag: Priska
  Bachblüte des Monats Mai "Chicory" Sabine Wellmann 3 393 03.05.2018, 06:32
Letzter Beitrag: Birgit Ma
  Wahl der Bachblüte für den Monat Mai Sabine Wellmann 0 162 27.04.2018, 18:48
Letzter Beitrag: Sabine Wellmann

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der Qrcode zu dieser Seite zum testen: