Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akte
#1
Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach Ideen, wie Ihr das mit der homöopathischen Patientenakte handhabt. Karteikarte? Hefter? Hängemappen? Online? Wie macht Ihr das? Es gibt ja jede Menge Papier das sich sammelt... Danke vorab; LG Manu
Antworten
#2
Liebe Manuela,

ich glaube, das hängt sehr von Deiner persönlichen Philosophie ab. Die älteren unter uns, so wie ich  Big Grin , gehören wohl eher zur Papierfraktion. Da kann man alles nutzen, was einen anspricht. Eine Karteikarte ist als Überblick sicherlich hilfreich, jedoch im Umfang begrenzt. Bei Ordnern sammeln sich im Laufe der Praxisjahre einige. Hier hat man jedoch alles griffbereit. Und natürlich gibt es im Zeitalter der Digitalisierung auch die Möglichkeit digitaler Datenspeicherung. Hier sind, wie immer, natürlich die DSGVO-Bestimmungen zu beachten. Insofern wäre ich mit einer Online-/Cloudspeicherung eher zurückhaltend und würde auf die bewährten und sicheren Methoden zurückgreifen.

Liebe Grüße und viel Freude in Deiner Praxis

Manfred
Antworten
#3
Ich arbeite seit Jahren mit Classei ( Alternativ: Mappei). https://www.classei.de
Und möchte es auch nicht missen. Die Anschaffungskosten waren natürlich schon etwas höher. Aber der Zeit- und Platzspareffekt enorm. Zuerst habe ich das System im privaten Bereich ausprobiert und im Nu eine tolle Ordnung erschaffen. Die auch erhalten blieb.
Wir besitzen keine Ordner mehr.
Alles wird flugs abgeheftet. Die Karteimappen können in unterschiedlicher Stärke bestellt werden. Eine Standartmappe fasst locker 80 Blatt Papier.
Und auch interessant: Patienten sprechen mich darauf an, weil es einfach professionell aussieht.

Auch andere Unterlagen (Seminar, DSGVO, Steuer, Versicherungen,....) sind in diesem Ssystem geordnet und ich finde alles auf anhieb.
Antworten
#4
Liebe Manuela,

vielen Dank für Deinen Tipp. Ich bin ebenfalls ein Fan einer gut strukturierten Ordnung. 

Wie es scheint, hast Du Dein perfektes System gefunden  Smile .
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: