Willkommen Besucher aus dem Internet Hallo lieber Besucher,
schön, dass Sie bei uns gelandet sind!
Sie können als Internetgast in unserem Forum im öffentlichen Bereich lesen.
Wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten oder wenn Sie unser kostenloses Veranstaltungsprogramm nutzen möchten, so müssen Sie sich im Forum anmelden. Das kostenlose Veranstaltungsprogramm finden Sie in der Kopfzeile/Seitenleiste, wenn Sie auf Veranstaltungen klicken.
Nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Freude beim Stöbern im Forum.
Sie werden sehen, es gibt viel zu entdecken.

Ihre Isolde Richter


Themabedankungen:
  • 0 Dankeschön(s) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
9. Dienstags - Bildrätsel
#1
Guten morgen, ihr Lieben Heart

heute habe ich mal wieder ein Bild für euch (danke Isolde Wink )! Smile

Bei dieser Gelegenheit wäre ich euch sehr dankbar für Fotos von allen möglichen Ereignissen, aus denen man ein Bildrätsel basteln könnte. Mir gehen meine eigenen so langsam aus und hier hat Isolde ausgeholfen. Big Grin

Ok, habt ihr Lust mitzuraten? Rolleyes

Wie immer ist unser Patient/In vorerst stumm. Cool

Beschreibt erstmal, was ihr seht und welche möglichen Ursachen sich hinter diesem Foto verbergen könnten.

   

Ich freue mich auf eure Mitarbeit!Heart

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#2
Guten Morgen...was für ein hübsches Bild...

Beschreibung:
Das Bild zeigt einen Ausschnitt eines Fusses, man erkennt einen Zeh, evtl den kleinen Zeh ganz außen.Der Zeh ist rötlich verfärbt, die Haut sieht prall und glänzend aus und macht einen entzündeten Eindruck. Die Rötung beschränkt sich auf den Zeh, Nagel und restlicher Fuß scheinen nicht betroffen zu sein. Das Gebiet der Entzündung ist leicht ödematös geschwollen. In der Mitte der Rötung befindet sich eine kleine rundliche Vertiefung.Der Rand ist stärker gerötet und der Mittelpunkt ist weiß-gelblich glänzend, fast nekrotisch( hoffe das nennt man so) oder ulcerös.

Verdacht
Entzündete Druckstelle bei älterem Patient, evtl Diabetiker,
Entzündeter Insektenstich
Entzündung durch Ernährungsstörung der Haut
Entzündung einer Bagatellverletzung
liebe, lache, laufe, lerne....lebe
Antworten
#3
Ich sehe eine Detailaufnahme eines rechten Fußes. Ein Zeh ist entzündlich verändert. Zwei der Entzündungszeichen sieht man - die anderen würden wahrscheinlich bestätigt, wenn man nachfragen würdeSmile
Er ist rötliich-bläulich verfärbt, geschwollen und mit einer weißlichen Läsion im Zentrum.

Seit wann besteht die Symptomatik?
Heart - liche Grüße
Andrea  

Ist das, was das Herz glaubt, nicht genauso wahr
wie das, was das Auge sieht?
Khalil Gibran


Patin von Tatjana S und Gabi-D.
Antworten
#4
Hallo Andrea ma und er Big Grin Tongue, sehr gut beschrieben top, nun fehlen mir aber noch ein paar Verdachtsdiagnosen, wobei Andrea schon sehr gut geraten hat!Heart

Verdachtsdiagnose:

Entzündete Druckstelle bei älterem Patient, evtl Diabetiker,
Entzündeter Insektenstich
Entzündung durch Ernährungsstörung der Haut
Entzündung einer Bagatellverletzung


Nun dürft ihr auch Fragen stellen. Smile

Seit wann besteht die Symptomatik? das ist nicht bekannt.......ist gestern aufgefallen
Antworten
#5
ja dann fragen wir doch mal...

hat der Patient Schmerzen an der Stelle,
gibt es noch mehrere Entzündungen
Alter, Gewicht, Konstitution
Raucher
Alkoholgenuss
Medikamente
Vorerkrankungen
Begleitsymptome
Insektenstich??
liebe, lache, laufe, lerne....lebe
Antworten
#6
Neigt der Fuss zu sog. Hühneraugen?

Welche Jahreszeit haben wir? Ich frage,weil im Sommer mal in Sandalen und dann evtl ein Steinchen zwischen den Zehen....
Liebe Grüße
PetraSmile

..................................
Erfolg hat drei Buchstaben :TUN (Goethe)

Antworten
#7
Ist bekannt ob der Patient Diabetiker ist?
Gibt es noch weitere Symptome?
Ist feststellbar ob die Füße gut durchblutet sind?
Hat der Patient Gefühl in den Füßen, ist das bei beiden Füßen gleich?
Ist die Symptomatik vom Foto das erste Mal aufgefallen oder gab es ähnliches schon einmal?
Herzliche Grüße, Regina



Wohin die Reise geht, hängt nicht davon ab, woher der Wind weht,
sondern wie man die Segel setzt.

Antworten
#8
Guten morgen zusammen,

nun, da habt ihr ja schon sehr gute Fragen ausgesucht!topHeart

Die Antworten:

hat der Patient Schmerzen an der Stelle: beim Berühren ja
gibt es noch mehrere Entzündungen: Nein
Alter, Gewicht, Konstitution: 94Jahre, leicht adipös
Raucher: Nein
Alkoholgenuss: Nein
Medikamente: insulinpflichtig Typ2
Vorerkrankungen: Ja, Diabetes und leichte Demenz
Begleitsymptome: welche meinst du?
Insektenstich?? Nein
Neigt der Fuss zu sog. Hühneraugen? Ja
Welche Jahreszeit haben wir? Frühling
Ist bekannt ob der Patient Diabetiker ist? Ja
Gibt es noch weitere Symptome? Welche meinst du?
Ist feststellbar ob die Füße gut durchblutet sind? schwierig, aber die Haut ist stark mazeriert
Hat der Patient Gefühl in den Füßen, ist das bei beiden Füßen gleich? wenig Gefühl
Ist die Symptomatik vom Foto das erste Mal aufgefallen oder gab es ähnliches schon einmal? Nein, erstes Mal

Zur Info für euch:
Stellt euch vor, die Patientin ist bei euch in der Praxis, wie würdet ihr sie behandeln, wenn sie euch diese Hauterscheinung zeigt?


Ihr seid wie immer sehr sehr gut! Heart Smile

Bin gespannt auf eure Ideen.Rolleyes

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#9
Ich muss gestehen,ich finde das grad ganz schwierig mit dem behandeln.

Es könnte ja sein,dass durch eine kleine Verletzung ein Erreger eingedrungen ist,den wir nicht behandeln dürfen.

Wenig Gefühl in den Füssen ist auch nicht gut.Confused Wie ist denn die gesunde haut?gut durchblutet? Fusspulse tatstbar?

Ganz ehrlich?? Ich würde die Dame zum Arzt schicken,denn so wie es aussieht,muss da sicherlich eine Salbe mit AB ran um die Entzündung lokal zu behandeln.
Liebe Grüße
PetraSmile

..................................
Erfolg hat drei Buchstaben :TUN (Goethe)

Antworten
#10
Hallo Zusammen

Darf ich als Frischling auch mitmachen?Rolleyes
Also wir haben,
Diabetiker, Schmerzen, Entzündung, Rot, bestimmt auch heiß anfühlend, Druckstelle-Zehe innen. Huh

Nagelbettentzündung mit eindringen eines Erregers?
Behandlung mit Antibiose lokal oder oral?
Tongue
Liebe Grüße Rosa Maria
Antworten
#11
Guten Morgen,
das sieht ja jetzt ganz nach einer Druckstelle aus oder ähnliches und als Diabetikerin in dem Alter haben wir wahrscheinlich auch noch mit Wundheilungsstörungen zu kämpfen
Wie ist denn ihr Diabetes eingestellt?
Polyneuropathien?
ok Demenz macht es nicht leichter...
Mit Begleitsymptomen meinte ich das Allgemeinbefinden..Fieber...Abgeschlagenheit..
Da ich ja meine Sorgfaltspflicht habe würde ich Petra zustimmen, nach der sterilen Wundabdeckung würde ich die Frau zur weiteren Versorgung zum Arzt schicken. Oder mal nachfragen, versorgt sie sich noch allein oder kommt evtl eine Schwester der Sozialstation. Die haben oft eine Zusatzausbildung zur Behandlung solcher Wunden.
Sollte sie auf eine Behandlung bestehen würde ich das Wundgebiet mit NaCl0,9% reinigen und ein Weißkohlblatt mit der Nudelholzrolle platt walzen und darauf legen...moderner wäre eine Hydrokolloidverband
LG

Andrea
liebe, lache, laufe, lerne....lebe
Antworten
#12
Liebe Rosa Maria,

natürlich darfst du mitmachen. Heart Ich freu mich. Smile

Petra, was würdest du der Patientin denn sagen? Smile
Sie ist ja nun in deiner Praxis! Hast du eine Diagnose für sie? Kannst du garnicht helfen? Schickst du sie so einfach weg und zum Arzt? fragend
Hm, nein das glaube ich nicht.......da sollten wir noch ein bisschen weiter überlegen. Big Grin

Rosa Maria,

Behandlung mit Antibiose lokal oder oral ? Darfst du das als Heilpraktikerin? Wink

Lasst uns mal sortieren. Wer hilft mit?

Verdachtsdiagnosen:

Entzündete Druckstelle bei älterem Patient, evtl Diabetiker,
Entzündeter Insektenstich
Entzündung durch Ernährungsstörung der Haut
Entzündung einer Bagatellverletzung
Nagelbettentzündung mit eindringen eines Erregers


Was können wir nun nach der Anamnese und Inspektion ausschließen?

Welches Krankheitsbild versteckt sich hier? Ihr wisst das ganz sicher!!

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#13
Also die Nagelbettentzündung schliesse ich eigentlich mal aus. Am Nagelrand direkt ist zwar auch die Schwellung,aber der weisse Punkt an der Zeheninnenseite sieht nach EIter aus.

Ernährungsstörung.......gut möglich,durch entzündete Druckstelle.
Insektenstich......würde ich auch gerne rausnehmen,weil die Stelle dafür eigentlich sehr ungünstig ist,wenn sich die Stelle mal genauer anschaut. Da muss das Insekt ja schon zwischen den beiden Zehen eingequetscht gewesen sein.Wink
Bagatellverletzung.....möglich,wenn z.B ein kleines Steinchen zwischen den Zehen eine mikroverletzung verursacht hat.

Ist die Patientin denn mit dem Insulin gut eingestellt?? Und wer spritzt bzw gibt ihr die Tabletten überhaupt? Ich kann mir vorstellen,dass eine demente Patientin das auch gerne mal vergisst und es immer wieder mal zu entgleisungen beim BZ kommen kann.
Lebt sie alleine?Oder kommt ein Pflegedienst?

Ich würde der Patientin erklären,dass ich sie zum Arzt schicke,weil:
a) AB lokal oder oral ist verschriebungspflichtig
b) Der BZ und die Insulineinstellung mal überprüft werden sollte. Wenig Gefühl in den beinen scheint doch eine folge der Diabete zu sein
c) der auslösende Erreger für mich evtl mit einem Behandlungsverbot belegt sein könnte.

Ich bleibe dabei: Zum Arzt,aber vorher noch eine Wundversorgung machen
Liebe Grüße
PetraSmile

..................................
Erfolg hat drei Buchstaben :TUN (Goethe)

Antworten
#14
Oh liebe Andrea, da haben sich unsere Beiträge überschnitten. WinkHeart

Hier noch die Antwort auf deine Fragen:

Allgemeinbefinden..Fieber...Abgeschlagenheit..: Nein

Ansonsten hast du aber etwas ganz wichtiges erwähnt!
........nach der sterilen Wundabdeckung..........SEHR GUTE IDEE!!!! Smile

Haben wir nun eine Diagnose? Wie nennt am eine Druckstelle am Zeh, dich so aussieht? Was ist damit passiert? Und Warum?

Ich nerve, weil unsere Anfänger hier möglichst mit nachvollziehen sollen, was zu so einem Erscheinungsbild führen kann.......TongueBig Grin
Antworten
#15
Um den Entzündungsherd sieht das Gewebe induriert (umschrieben, nicht diffus) aus. Aufgrund des Diabetes könnte sich ein Ulcus cruris daraus entwickeln.
Ich würde genau wie Petra eine Wundversorgung machen und die Pat. zum HA schicken
LG, Romina Angel

Gibt Dir das Leben mal nen Knuff,
dann weine keine Träne.
Lach Dir nen Ast und setz Dich druff
und wackle mit de Beene
 


Antworten
#16
ok..dann probiere ich es mal mit einer Diagnose,
ich vermute ein Ulcus (Geschwür ) mit Gewebedefekt aufgrund eines diabethischen Fusses.
Der diabethische Fuß entwickelt sich durch eine schlechte Blutversorgung der Haut und des Gewebes und gleichzeitiger Ernährungsstörung -> Mikroangiopathie
Durch die evtl jahrelangen schwankenden hohen Blutzuckerwerte ist es zur Gefäßwandschädigung gekommen
Da auch die Nerven mitbetroffen sind und Schmerz nicht mehr so gut ..oder gar nicht wahr genommen wird könnte hier eine Druckstelle eines Schuhs schon zu diesem Ergebnis geführt haben.
liebe, lache, laufe, lerne....lebe
Antworten
#17
Oh Petra Heart, diesmal haben sich unsere Eintragungen überschnitten! Blush

JAAA, genau das wollte ich hören. Wir versorgen die Wunde. Und richtig Petra, wegen der vermuteten Antibiose, die nur der Arzt vornehmen kann, schicken wir sie zum Arzt. HeartHeartSmile

Also, das habt ihr mal wieder vorbildlich gelöst. Heart

Richtig, es handelt sich hier um einen diabetischen Fuss mit einer Entzündung.

Und Andrea hat schon wunderbar eine Zusammenfassung des diabetischen Fusses geschrieben:

Der diabetische Fuß entwickelt sich durch eine schlechte Blutversorgung der Haut und des Gewebes und gleichzeitiger Ernährungsstörung -> Mikroangiopathie
Durch die evtl jahrelangen schwankenden hohen Blutzuckerwerte ist es zur Gefäßwandschädigung gekommen
Da auch die Nerven mitbetroffen sind und Schmerz nicht mehr so gut ..oder gar nicht wahr genommen wird könnte hier eine Druckstelle eines Schuhs schon zu diesem Ergebnis geführt haben.


Und wie nennt am nun diese Druckstelle am Zeh? keinplan
Oder hab ich das überlesen.......fragend

In diesem konkreten Fall wurde die Erstversorgung mit Octenisept vorgenommen, sterile Kompresse zum polstern und druckentlasten sowie mit Mefix fixiert.
Antworten
#18
meinst du das Druck-Ulcus?Huh
liebe, lache, laufe, lerne....lebe
Antworten
#19
Nein, das meine ich nicht....Smile
Antworten
#20
diabetisches Fusssyndrom????
Liebe Grüße
PetraSmile

..................................
Erfolg hat drei Buchstaben :TUN (Goethe)

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
  Bildrätsel Gini 25 801 18.06.2019, 14:52
Letzter Beitrag: katha_w
  Bildrätsel: Hand Gini 17 777 25.04.2019, 19:21
Letzter Beitrag: silkeschuber
  Bildrätsel: Hand Gini 26 866 15.02.2019, 15:19
Letzter Beitrag: Gini
  Bildrätsel Gini 1 247 07.12.2018, 16:27
Letzter Beitrag: Gini
  Bildrätsel Hand Isolde Richter 27 3.466 23.10.2017, 09:00
Letzter Beitrag: Isolde Richter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Uns

Weitere Informationen über uns, die Heilpraktikerausbildung sowie unsere Weiterbildungen für Heilpraktiker finden Sie auf unserer Homepage. Unser weiteres Angebot:

Handy APPs

Unsere kostenlosen und werbefreien Lern-APPs rund um das Thema "Heilpraktiker werden / Heilpraktiker wissen" für Handys.

Weitere Angebote

Partner Shop:


Der QR-Code zu dieser Seite zum Testen: