Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verständnisfrage zu einer Lernfrage
#1
Ihr lieben,

bei den Lernfragen im e learning bin ich immer wieder am überlegen, warum gerade diese Antwort Möglichkeit richtig ist und nicht es auch die andere sein kann :Smile


es handelt sich um folgende Frage :

Welches Werk ist das Grundlagenwerk der Anthroposophischen Medizin und Heilkunde und welches Buch ist die sinnvolle Ergänzung für die Praxis?

Richtig ist ja die Antwort 
Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst“ von R. Steiner und I. Wegmann und „Die anthroposophische Naturheilpraxis“ von W. Schmötzer

Allerdings finde ich die Auswahlmöglichkeit dieser Antwort auch richtig
„Grundlegendes für eine Erweiterung der Heilkunst“ von R. Steiner und I. Wegmann und „Anthroposophische Medizin“ von F. Husemann

Zur Lösung der richtigen Antwort ist sicherlich der Bezug zum Inhalt im Kurs gegeben, da Schmötzer ja Manfreds Lehrer war und er uns dieses Buch gezeigt hat bzw. auch die Begleitmaterialien daraus sind

Allerdings ist  auch grundlegend die Anthroposophische Medizin von F. Husemann eine gute Ergänzung, wenn ich Arzt bin und hier die Ausbildung als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin mache.
Denn in der Fragestellung geht es ja um die Ergänzung für die Praxis und nicht speziell HP Praxis .

Ich bin jetzt zwar kein Arzt der die tolle Ausbildung hier genießen durfte aber unter diesen Gesichtspunkten wäre doch die Antwortmöglichkeit richtig oder liege ich da mit meiner Vermutung ziemlich falsch??? Huh

Vielleicht könnt Ihr mich dahingehend aufklären, denn diese Frage beschäftigt mich schon die ganze Zeit über und jedesmal wenn ich die Fragen mal wieder kreuzel, bleibe ich an dieser Frage länger haften, und mache dort mein Kreuz zwar an der Schmötzer Stelle doch will ich am liebsten beide Kreuze machen und fühle mich immer unwohl bei der Beantwortung ....

Da bekomme ich gleich einen Sinnes Nerven Prozess an falscher Stelle Big Grin Big Grin

Morgen geht es los und die Prüfung ist frei gegeben , deshalb wünsche ich uns allen ein erfolgreichen Abschluss und weiterhin soviel Begeisterung für die Anthroposophische Heilkunde
ganz liebe Grüße
top2
Dani


omg Sei Du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben (Oscar Wilde)
Antworten
#2
Na, ich drücke euch fest die Daumen für die Prüfung.

Ich mache dir Prüfung erst im März, muss noch eingiges Nacharbeiten
und bin gerade nicht up to date.

Viel Erfolg, ihr schafft das top
Heart Heart Heart
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#3
Hi Dani
Ich denke du hast dir die Antwort selbst gegeben. Wir sind Heilpraktiker bzw. Heilpraktiker-Anwärter, deshalb ist es sinnvoll (! Danach wurde gefragt) das Buch auszuwählen, das zu unseren Rahmenbedingungen am besten passt.
It's gonna be okay in the end. 
If it's not okay, it's not the end.
Heart   
Antworten
#4
Liebe Dani,
ich schließe mich Cornelia an, wenngleich Deine Gedanken sicherlich auch berechtigt sind. Dennoch, eine sinnvolle Ergänzung als Grundlagenwerk mit allen wichtigen Erklärungen ist primär das Buch von W. Schmötzer. Dann als weitere Ergänzung Husemann zu haben ist natürlich top  Smile .

Liebe Grüße

Manfred
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste