Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bildrätsel Hand
#1
Liebe Rätselfreunde, das letzte Bildrätsel zeigte einen Fuß, dann bietet sich als nächstes Rätsel die Hand an. Und hier sehr ihr sie!

Wir machen es wieder, wie in der mündlichen Prüfung auch: Zunächst nennt ihr alles, was aufgrund des Bildes an differenzialdiagnostischen Überlegungen in Betracht kommt. Wenn wir alles zusammengetragen haben, dann dürft ihr Fragen zu stellen, um die endgültige Diagnose stellen zu können.

Also: Was könnte auf der Abbildung vorliegen (Bitte schreibt möglichst genau - und gebt bitte den GRUND an, warum ihr daran denkt. Je ausführlicher ihr schreibt, desto besser. Ihr wisst ja: in der mündlichen Prüfung gilt REDEN REDEN REDEN)


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
GLG Isolde
Antworten
#2
Also ich versuch es mal....bin ja noch kompletter Neuling ;-)

Also, die Hand würde ich einer älteren Frau zu ordnen, aufgrund der "schönen" Fingernägel :-)
Daumen und kleiner Finger schaun für mich normal aus.
Am Zeigefinger eine "Beule", könnte evtl. ein Lipom sein,
Außerdem sind Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger am vorderen Glied irgendwie "krumm und durchgebogen" *duckundweg*
Frühstadium Rheuma??? Keine Ahnung..Nöööö, da müßten ja die Glieder geschwollen sein...hmmmm

Gruß Micha
LG Micha Angel
Antworten
#3
Ok ich Versuchs auch mal,
Ich sehe eine linke Hand, ich würde sie nicht als älter sehen, ob es eine Frau oder ein Mann ist kann ich nicht sagen, ich hätte auf einen Mann getippt.....
an der linken Zeigefingerseite in Höhe des Gelenkes sieht man eine Geschwulst, die mandelgross ist. Es könnte ein Überbein also Ganglion sein, das sich an der Gelenkkapsel (typisch bei Ganglien) des Zeigefingers gebildet hat.
An den Fingerendgliedern des linken Mittelfingers bzw. Zeigefingers sieht man leichte Schwellungen, dies könnten Heberden-Knötchen sein, so dass es sich auch um Arthrose handeln könnte. Natürlich ist auch ein Knochentumor nicht auszuschließen, dies bedarf natürlich dann einer weiteren Abklärung.....
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#4
Ich sehe eine Hand, die am Zeigefinger am Gelenk, auf der Seite zum Daumen hin, einen "Knuppel" hat.  Dieser ist -soweit ich es sehen kann- nicht verfärbt. 
Verdachtsdiagnose:
Ganglion
Zyste
Lipom
Arthrose

Ich würde Fragen:
Schmerzen? Wenn ja: dauernd? Bei Bewegung?
Fühlt es sich kalt, warm an?
Ist der Knuppel beweglich, weich?
Seit wann?
Ist das die einzige Stelle oder gibt es weitere?



Lg
Antworten
#5
Ich sehe auf dem Bild eine linke Hand, ich tippe der Fingernagelform nach auf eine Frauenhand
und weil sie nicht sehr stark behaart ist.
Ich sehe zur Daumenseite hin am Zeigefinger auf Höhe des Mittelgelenks des Fingers distal
eine starke Verdickung, aber keine Rötung und Entzündungszeichen.
Es könnte sich um Ganglion handeln
Es könnte sich um ein Lipom handeln
Es könnte sich um eine Zyste handeln
Es könnte sich um einen Tumor handeln
Es könnte sich um ein Fibrom handeln
Es könnte eine Druckstelle sein
Es könnte sich um einen Rheumaknoten handeln
Es könnte sich um eine Metastaste handeln
Es könnte ein Spritzenabszess sein


Am Ringfingernagel sehe ich auch einen roten Stecknadelgroßen Punkt, sowie
weißliche Verfärbungen, bin mir allerdings nicht sicher, ob sich da um eine Spiegelung handelt.
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#6
So, dann fassen wir mal zusammen:


Beschreibung:
- Hand einer älteren Frau zu ordnen, aufgrund der "schönen" Fingernägel :-)
- Daumen und kleiner Finger schauen für mich normal aus.
- Am Zeigefinger eine "Beule", könnte evtl. ein Lipom sein,
- Außerdem sind Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger am vorderen Glied irgendwie "krumm und durchgebogen" 
- Ich sehe eine linke Hand, ich würde sie nicht als älter sehen, ob es eine Frau oder ein Mann ist kann ich nicht sagen, ich hätte auf einen Mann getippt.....
- an der linken Zeigefingerseite in Höhe des Gelenkes sieht man eine Geschwulst, die mandelgross ist. Es könnte ein Überbein also Ganglion sein, das sich an der Gelenkkapsel (typisch bei Ganglien) des Zeigefingers gebildet hat.
- An den Fingerendgliedern des linken Mittelfingers bzw. Zeigefingers sieht man leichte Schwellungen, dies könnten Heberden-Knötchen sein, so dass es sich auch um Arthrose handeln könnte. Natürlich ist auch ein Knochentumor nicht auszuschließen, dies bedarf natürlich dann einer weiteren Abklärung....
- Ich sehe eine Hand, die am Zeigefinger am Gelenk, auf der Seite zum Daumen hin, einen "Knuppel" hat.  Dieser ist -soweit ich es sehen kann- nicht verfärbt. 
- Ich sehe auf dem Bild eine linke Hand, ich tippe der Fingernagelform nach auf eine Frauenhand und weil sie nicht sehr stark behaart ist.
- Ich sehe zur Daumenseite hin am Zeigefinger auf Höhe des Mittelgelenks des Fingers distal eine starke Verdickung, aber keine Rötung und Entzündungszeichen.

Verdachtsdiagnosen:
- Frühstadium Rheuma??? Keine Ahnung..Nöööö, da müßten ja die Glieder geschwollen sein..
- Ganglion
- Zyste
- Lipom
- Arthrose
-  Tumor 
- Fibrom 
- Druckstelle
- Rheumaknoten 
- Metastaste 
- Spritzenabszess 

Fragen:
- Schmerzen? Wenn ja: dauernd? Bei Bewegung?
- Fühlt es sich kalt, warm an?
- Ist der Knuppel beweglich, weich?
- Seit wann?
- Ist das die einzige Stelle oder gibt es weitere?


Ich warte mal bis heute mittag ob sich die "Hand" meldet.. wenn nicht, dann beantworte ich die Fragen...

Komplimente an alle:
> sehr gute Beschreibung - auch gut zu schauen was nicht ist.. .z.B. keine Entzündungszeichen, oder zu schauen ob an anderen Fingern was ist.. ggf. greift die Erkrankung ja auf andere Gelenke über - sehr gut!!!
> auch gut zu schauen ob männlich, weiblich, jung oder alt - denn es gibt ja Erkrankungen die eher bei Männern, Frauen, alt oder jung auftreten
> gut die Lokalisation genau zu beschreiben... denn die Prädilektionsstellen geben wichtige Hinweise...

MAn sieht ihr habt schon seeeeehr viel gelernt.. Wenn ihr zweifelt und denkt dass ihr viel vergesst...dann schaut einfach mal wie viel ihr schon wisst und ob eure guten Überlegungen vor 1 JAhr schon möglich gewesen wäre.
LG Andrea

Antworten
#7
Ich hab mich schlau gemacht und kann nun die Fragen beantworten:
Schmerzen: nein
Temperatur normal
Knubbel ist beweglich und etwas fest
es gibt keine weiteren Knubbel
der Knubbel besteht etwa seit einem halben Jahr, zuvor war es kurz ein Knubbelchen bzw. wurde zuerst gar nicht wirklich bemerkt und ist zu dieser Größe herangewachsen
so, das wär´s erst mal
Grüße
Elke
Antworten
#8
(05.10.2017, 13:43)elkehezinger schrieb: Ich hab mich schlau gemacht und kann nun die Fragen beantworten:
Schmerzen: nein
Temperatur normal
Knubbel ist beweglich und etwas fest
es gibt keine weiteren Knubbel
der Knubbel besteht etwa seit einem halben Jahr, zuvor war es kurz ein Knubbelchen bzw. wurde zuerst gar nicht wirklich bemerkt und ist zu dieser Größe herangewachsen
so, das wär´s erst mal
Grüße
Elke

Nachtrag:
ist wohl am Anfang weich gewesen
Antworten
#9
Kann es ein Atherom sein?
Wenn es beweglich und weich ist, langsam gewachsen. ...
Jeden Tag gibt es eine neue Chance
http://www.naturheilpraxis-in-elstal.de
Antworten
#10
(05.10.2017, 17:21)Karolina schrieb: Kann es ein Atherom sein?
Wenn es beweglich und weich ist, langsam gewachsen. ...

es war weich, jetzt ist es fester
lg Elke
Antworten
#11
So, jetzt habt ihr einige Antworten auf eure Fragen....

Wie sind jetzt eure Überlegungen????
LG Andrea

Antworten
#12
So, dann fassen wir mal zusammen:


Beschreibung:
- Hand einer älteren Frau zu ordnen, aufgrund der "schönen" Fingernägel :-)
- Daumen und kleiner Finger schauen für mich normal aus.
- Am Zeigefinger eine "Beule", könnte evtl. ein Lipom sein,
- Außerdem sind Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger am vorderen Glied irgendwie "krumm und durchgebogen"
- Ich sehe eine linke Hand, ich würde sie nicht als älter sehen, ob es eine Frau oder ein Mann ist kann ich nicht sagen, ich hätte auf einen Mann getippt.....
- an der linken Zeigefingerseite in Höhe des Gelenkes sieht man eine Geschwulst, die mandelgross ist. Es könnte ein Überbein also Ganglion sein, das sich an der Gelenkkapsel (typisch bei Ganglien) des Zeigefingers gebildet hat.
- An den Fingerendgliedern des linken Mittelfingers bzw. Zeigefingers sieht man leichte Schwellungen, dies könnten Heberden-Knötchen sein, so dass es sich auch um Arthrose handeln könnte. Natürlich ist auch ein Knochentumor nicht auszuschließen, dies bedarf natürlich dann einer weiteren Abklärung....
- Ich sehe eine Hand, die am Zeigefinger am Gelenk, auf der Seite zum Daumen hin, einen "Knuppel" hat. Dieser ist -soweit ich es sehen kann- nicht verfärbt.
- Ich sehe auf dem Bild eine linke Hand, ich tippe der Fingernagelform nach auf eine Frauenhand und weil sie nicht sehr stark behaart ist.
- Ich sehe zur Daumenseite hin am Zeigefinger auf Höhe des Mittelgelenks des Fingers distal eine starke Verdickung, aber keine Rötung und Entzündungszeichen.

Verdachtsdiagnosen:
- Frühstadium Rheuma??? Keine Ahnung..Nöööö, da müßten ja die Glieder geschwollen sein..
- Ganglion
- Zyste
- Lipom
- Arthrose
- Tumor
- Fibrom
- Druckstelle
- Rheumaknoten
- Metastaste
- Spritzenabszess

Fragen:
- Schmerzen? Wenn ja: dauernd? Bei Bewegung? Nein keine Schmerzen.
- Fühlt es sich kalt, warm an? Normal.
- Ist der Knuppel beweglich, weich?es war weich, jetzt ist es fester...beweglich, etwas fest
- Seit wann? Seit ca.6 Monaten..zuvor ein Knubbelchen- zur jetzigen Größe gewachsen
- Ist das die einzige Stelle oder gibt es weitere?nein keine weiteren...
LG Andrea

Antworten
#13
Hochschubs....

Was denkt ihr......wie sind eure Überlegungen...

Die Hand braucht eure Hilfe Smile
LG Andrea

Antworten
#14
- Liegt an dieser Stelle eine besondere Beanspruchung vor durch Beruf oder Hobby ( Handarbeit etc)?

- Da es die einzige Stelle ist und keine Entzündungszeichen vorliegen, würde ich Rheuma bzw Rheumaknoten ausschließen.

- Da es eine untypische Stelle für eine Einspritzung ist, würde ich auch einen Spritzenabszess ausschließen.
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten
#15
da geb ich Birgit recht,

ich wäre immer noch beim Ganglion, da es nicht schmerzt und Ganglien meist eher nur “Schönheitsfehler“sind........auch die Stelle an der Gelenkkapsel spräche dafür. Dennoch würde ich Zyste, Tumor, Metastase(wo ist dann der Primärtumor?) nicht ausschließen........
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#16
Wie könnte man Zyste, Tumor oder metastase ausschließen....???. Welche Untersuchung würdet ihr vorschlagen....

Gibt es noch Möglichkeiten den Verdacht des ganglion zu verhärten....????
LG Andrea

Antworten
#17
sinnvoll wäre auf jeden Fall eine Sonografie, Röntgen und/oder MRT. Es gibt beim Arzt auch So eine Durchleuchtung, dadurch unterscheiden sich dann Tumor und Zyste/Ganglion. Wichtig ist die Anamnese um evtl. Familiäre Häufung oder weitere Erkrankungen zu erfahren.......
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#18
Sehr gut eva....
LG Andrea

Antworten
#19
Fehlt uns noch etwas bei den DDs....?

Gibt es nich Veränderungen am Finger?

Und dann gibt es noch eine Erkrankung die Zehen und Finger betreffen kann ...aber ich gebe zu sie geht i.d.R. Mit Schmerzen einher...
LG Andrea

Antworten
#20
also wenn Du von Schmerzen sprichst, dann könnte es natürlich auch ein Gichtknoten sein, dann müsste man die Harnsäurewerte wissen. Die kleinen Knötchen an den anderen Fingern könnten auch auf Fingergelenksarthrose hinweisen
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bildrätsel geschwollener Fuß für HPA = gelöst Isolde Richter 45 1.169 09.09.2017, 10:21
Letzter Beitrag: Isolde Richter
  Bildrätsel Hauterscheinungen an Gesäß und Oberschenkel = gelöst Isolde Richter 15 2.486 21.11.2016, 16:31
Letzter Beitrag: angelapapenfuss
  Bildrätsel Unterschenkel = gelöst Isolde Richter 38 3.436 26.07.2016, 19:09
Letzter Beitrag: eva-e
  Bildrätsel Hauterscheinungen an Hand und Fuß = gelöst Isolde Richter 74 8.238 14.06.2016, 19:16
Letzter Beitrag: eva-e
  Bildrätsel Hauterscheinungen am Arm = gelöst Isolde Richter 26 5.410 24.09.2015, 15:47
Letzter Beitrag: Claudia-CGN

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste