Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Habt ihr schon einmal Tarotkarten gelegt?
#1
Ich habe (leider) erst einige wenige Male Tarotkarten gelegt. Ich muss sagen, ich fand es aber jedesmal absolut faszinierend. Es war wie ein Eintauchen in eine völlig neue Welt. Und die Auseinandersetzung mit den Archetypen rührt etwas im Innersten an.
Wie geht es euch damit? Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Legen von Tarotkarten? Macht ihr das vielleicht am Silvesterabend oder am Geburtstag? Oder lehnt ihr das rundweg ab? Alles Mumpitz? Smile
GLG Isolde
Antworten
#2
Ich lege immer mal wieder die Karten.

Am liebsten nutze ich aber tatsächlich eine Tageskarte zu ziehen Smile 
Wobei ich da auch andere Karten außerhalb des Tarots nutze.
Wie z.B. die Orakel-Krafttier-Karten.

Was auch wunderbar ist, wenn man EINE Karte nimmt und sich das Bild betrachtet und dann darüber meditiert.
So bekommt man selber ein wunderbares Gefühl was die Karte bedeutet  Wink 

Ich arbeite ja auch mit den Archetypen, aber hier eher Schamanisch.

Antworten
#3
Ich habe viele Jahre Karten gelegt, Lenormand Karten am liebsten. Ich bin damit aufgewachsen, weil Spiritualität in meiner Familie normal war.
Ich fange gerade wieder damit an :-)



blume Liebste Grüße aus Nordfriesland

Tatjana


Und bricht der Himmel über dir zusammen, so siehst du die Sterne Heart
Antworten
#4
Seit ich 14 bin. Ich hatte bir vor ca. 1,5 Jahre auch ein Kartenleger Portal betrieben. Im Moment pausiere ich allerdings ein wenig.
liebe Grüße


Yvonne

HP   ET  Faszien  ✓  Taping ✓ BBB




Antworten
#5
Daniela hat gleich zwei sehr schöne Übungen beschrieben, um mit den Karten eine persönliche Beziehung aufzubauen. So kommt man den Archetypen immer näher und kann sie so dann auch sehr gut befragen. Danke!

liebe Grüße,
Attila
Antworten
#6
Lieber Attila, heute Abend startet ja das erste Tarotwebinar. Ich freue mich, dass wir so ein attraktives Angebot haben.
Ich logge mich dann heute Abend kurz ein und begrüße die Teilnehmer. Darauf freue ich mich schon! Smile
GLG Isolde
Antworten
#7
(28.09.2017, 16:08)Isolde Richter schrieb: Ich habe (leider) erst einige wenige Male Tarotkarten gelegt. Ich muss sagen, ich fand es aber jedesmal absolut faszinierend. Es war wie ein Eintauchen in eine völlig neue Welt. Und die Auseinandersetzung mit den Archetypen rührt etwas im Innersten an.
Wie geht es euch damit? Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Legen von Tarotkarten? Macht ihr das vielleicht am Silvesterabend oder am Geburtstag? Oder lehnt ihr das rundweg ab? Alles Mumpitz? Smile

Liebe Isolde,

ich habe so gar keinen Sinn für Kartenlegen und kann selbst gar nichts damit anfangen. Was aber nicht heißt das ich etwas grundlegend ablehne. Es ist wie mit allen anderen Dingen auch - für den Einen ist es passend und für den Anderen eben nicht. Jeder hat seine eigenen Richtungen die für ihn richtig sind und das diese so unterschiedlich sind ist auch gut so. Schließlich sind wir alle individuell Heart
Liebe Grüße Anja

                                           Ein Plan, der sich nicht ändern lässt ist ein schlechter Plan  (Sallust)

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Welche Tarotkarten habt ihr? Isolde Richter 11 272 16.10.2017, 19:24
Letzter Beitrag: Isolde Richter

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste