Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anthroposophischer Seelenkalender
#1
Lightbulb 
Hallo ihr Lieben,

ich habe mir gerade was Gutes getan und hab mir den
Anthroposophischen Seelenkalender von Rudolf Steiner
bestellt.

guckt mal hier:
https://www.amazon.de/gp/product/3727452...UTF8&psc=1

kennt den jemand von euch schon?
Ich freu mich drauf, von Rudolf Steiner gibt es unheimlich viel Literatur, das ist ja
der Wahnsinn. Da weiß ich schon was alles auf meinen Zettel fürs Christkind steht.
Ist ja glücklicherweise auch nicht mehr so lange hin Big Grin
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#2
Liebe Simone,

ich habe auch den immerwährenden anthroposophischen Seelenkalender.
Er regt immer zum Nachdenken an, die Sprüche von Rudolf Steiner sind
keine leichte Kost, daher muss man sich stets intensiver mit den Sprüchen
beschäftigen.

Ich bin gespannt, wie Du den Seelenkalender findest? Berichte uns doch
über Deine Erfahrungen, ich würde mich freuen.

Dir einen schönen Samstag und viele liebe Grüße
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#3
Lieber Bernd,

ganz herzlichen Dank für deine Erfahrung.
Du machst mich noch neugieriger Smile 

Magst du evtl. den Spruch für heute mal
einstellen, damit ich eine Ahnung habe, was
du mit schwerer Kost meinst?

Ich wünsche dir auch einen schönen und
erholsamen Samstag, lieben Gruß aus dem
nassen und kalten Allgäu
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#4
Liebe Simone,

ich greife momentan auf einen Seelenkalender
zurück, der Online ist, da ich meinen beim Besuch
meiner Eltern vergessen habe.

Dies ist der Spruch für die Woche vom 11.-17. August:

Geheimnisvoll das Neu-Empfang'ne
Mit der Erinn'rung zu umschließen,
Sei meines Strebens weitrer Sinn:
Er soll erstarkend Eigenkräfte
In meinem Innern wecken
Und werdend mich mir selber geben.
(Rudolf Steiner)
Quelle: http://www.anthroposophie.net/steiner/bi...der.htm#17

Alles Liebe
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#5
Lieber Bernd,

ganz lieben Dank dafür.
Es hat Tiefsinn, finde ich aber absolut schön
und irgendwie passt der Spruch
gerade sehr zu mir.

Ich wünsche dir eine schöne Zeit bei deinen Eltern
und grüß mir meine fränkische Zweitheimat
bis bald
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#6
Liebe Simone,

ich freue mich, dass der Spruch
bei Dir auf Resonanz stößt und
bin mir sicher, der Seelenkalender
wird Dir sehr gut gefallen.

Ich bin schon wieder zu Hause,
den Kalender habe ich allerdings
bei meinen Eltern vergessen. Sie
senden ihn mir dann mal mit
Kuchen nach.

Alles Liebe
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#7
Lieber Bernd,

ja ich freue mich schon sehr darauf.

Ach wie schade, aber wenn er dann zusammen
mit einem leckeren Kuchen deiner Mama wieder
kommt, kannst du dich auch auf etwas freuen.

Schönen Samstagabend wünsch ich dir Heart
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#8
Liebe Simone,

das klingt ja wirklich wunderschön mit dem Seelenkalender. Wäre auf jeden Fall eine Anschaffung wert. Mit Onkel Steiners Rat durch's Jahr sozusagen. Big Grin Danke für den Link. Überhaupt toll wie viel du mit uns teilst! Danke dafür und ein schönes Wochenende. Heart
Antworten
#9
Liebe Tina, 

sehr gerne ❤️
Ich sags dir der kleine Seelenkalender ist optisch von außen schon sehr ansprechend!
Er liegt auf meinem Nachttisch und wie Bernd schon schrieb, manchmal etwas schwer,
aber sich die Worte zergehen zu lassen und überlegen was er meint, macht Freude.

Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende ❤️
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#10
Liebe Simone,

da kann ich Dir nur zustimmen.
Die Worte arbeiten in der Seele
weiter und manchmal erschließen
sich Seelenräume, die einem noch
unbekannt sind.

Alles Liebe
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#11
Liebe Simone, lieber Bernd. Shy

Erstaunlich wie viele Köpfchen der Herr Steiner so alles auf Trab hält. Schon fast eine zusätzliche Art des Gehirnjoggings für uns Interessierte. blume

Eigentlich ist es ganz interessant, manche Inhalte nicht sofort zu verstehen. Man kann es sich ja eventuell als kleine Lebensaufgabe vornehmen, es vielleicht in ein paar Jahren zu verstehen (sollte es nun ganz besonders knifflig sein) oder zu einem anderen Zeitpunkt eine neue Inspiration daraus zu ziehen. Oder mehrere. Wer weiß?

Manchmal hat man einen ganz anderen Blick auf etwas, wenn man es eine Zeit lang aus den Augen verloren hat, immerhin entwickeln wir uns im Laufe unseres Lebens weiter, wissen nie so genau, wo die Reise letztendlich hingehen wird oder könnte. Shy

Heart Liebe Grüße und einen schönen Sonntag. Heart
Antworten
#12
Guten Morgen Ihr lieben,

jetzt habt Ihr mir doch wieder Lust auf den Kalender gemacht..

Ich hatte ihn letzten Monat in der Hand und war so erschlagen von den Worten und habe gedacht, ich bin wohl noch nicht so weit  dieses zu verstehen  und habe ihn wieder zurückgelegt.

Vielleicht sollte ich ihn doch wie Simone auf das Nachtkastel legen und warten bis ich die Tiefe und Sinn der Worte verstehe, wenn die Zeit reif ist.

Steiner zu lesen ist wie uns Frauen zu verstehen, nicht immer leicht und mit jedem Lebensalter mehr reift auch das Wissen und Verständnis dazu Frau und somit Steiner zu verstehen  Big Grin Big Grin

Habt alle einen schönen Tag
ganz  Heart Grüße 
Dani


Sei Du selbst! Alle anderen sind bereits vergeben (Oscar Wilde)
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anthroposophischer Weihnachtsgruß Nadja Pütz 10 2.421 25.12.2016, 10:01
Letzter Beitrag: simone2710
  Anthroposophischer Urlaubsgruß Nadja Pütz 4 1.342 01.09.2015, 21:50
Letzter Beitrag: Nadja Pütz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste