Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Behandlung von Arthrose
#1
Lieber Manfred, Heart

gibt es in der Anthroposophischen Medizin
auch Behandlungsansätze für Arthrose Grad 4?
Eine OP kommt für meine Schwiegermutter nicht
in Frage. Sie hat naturheilkundlich schon einiges
versucht, mit mäßigem Erfolg.

Nun habe ich gesehen, dass 1 Stunde entfernt
ein anthroposphischer Arzt eine Praxis eröffnet
hat. Vielleicht wäre das noch eine Alternative.
Besonderes interessant wäre auch der anthroposphische
Ansatz bei zur Schmerzreduktion.

Liebe Grüße und vielen Dank im voraus für Deine Hilfe. Heart

Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#2
Lieber Bernd,

die anthroposophische Heilkunde sowie die grundsätzliche anthroposophische Betrachtung degenerativer Prozesse eignen sich in jedem Fall. Es gibt Organpräparate und entsprechende anthroposophische Heilmittel. Zumindest sollte man versuchen, den Prozess so gut als möglich aufzuhalten.

Auch die Schüßler-Salze können hier gute Wirkung tun.

Homöopathisch ist, v.a. bei Gonarthrose, Calcium carb. ein hilfreiches Mittel.

Denke bitte auch an den Säure-Basenhaushalt und an die Ernährung sowie grundsätzlich an eine gute Leberfunktion.

Insofern würde ich Euch den Besuch beim anthroposophischen Arzt durchaus empfehlen. Möglicherweise käme auch ein Klinikaufenthalt in einer anthroposophischen Klinik in Betracht. Da wird sehr viel Wert gelegt auf die Rhythmen. Und bei Arhtrose stehen diese im Fokus.  Idea

Alles Liebe für Deine Schwiegermutter.

Liebe Grüße

Manfred
Antworten
#3
Lieber Manfred,

vielen lieben Dank für Deine Einschätzung und Erklärungen.
Das hat mich bestärkt, gleich morgen einen Termin bei dem
anthroposophischen Arzt auszumachen. Ernährung hat sie
schon umgestellt, weniger Fleisch und säurehaltige Lebensmittel,
mehr basenüberschüssiges und viel Gemüse. Basenbäder und
basische Wickel bzw. Strümpfe. Da macht sie glücklicherweise
gut mit. Calcium Carbonicum schaue ich mir auch nochmals an.
Schüßler-Salze - wäre da die Formkur geeignet?

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag und sende

Liebe Grüße
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten
#4
Lieber Bernd,

in jedem Fall die Formkur sowie ergänzend Natrium chloratum, Natrium phos. (bei Übersäuerung) und Lithium chloratum (D12).

Auch Dir einen schönen sonnigen  Smile Feiertag.

Liebe Grüße

Manfred
Antworten
#5
Lieber Manfred,

super, dann werde ich die Formkur noch um die Natrium Salze
ergänzen und Lithium Chloratum dazugeben.

Einen lieben Gruß sendet
Bernd
Das Leben werden wir nur erfahren, wenn wir bereit sind uns immer wieder neu auf den Weg zu machen. Heart
Anselm Grün




Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste