Themabedankung:
  • 0 Bedankung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ihr könnt euch für den ersten kostenlosen Eutonie-Arbeitskreis anmelden
#21
Liebe Isolde, liebe Barbara,
ich freue mich sehr, dass ich an dem "Experiment" teilnehmen darf
und werde, wenn gewünscht, meine Eindrücke ausfühlich hier posten
Danke und LG an alle

herzlichst

Stephan


Betrachte stets die helle Seite der Dinge
Und wenn sie keine haben

Dann reibe die dunkle bis sie glänzt

Antworten
#22
Dir, liebe Barbara, ganz vielen Dank, Du hast das richtig toll gemacht, ich bin ganz begeistert, man spürt auch dass Du viel Erfahrung damit hast
Und Dir, liebe Isolde, herzlichen Dank, dass Du uns diese Gelegenheit geschenkt hast!!!

Ich lasse nochmal alles wirken, wollte nur ein schnelkles kurzes Feedback geben
Mal abgesehen davon, dass es Spaß gemacht hat und sehr kurzweilig war, die Wirkung ist verblüffend!
Ich fühle mich richtig leicht, beweglicher, deutlch entspannter, und, ja, richtig erholt eigentlich, das wäre der richtige Begriff
Interressant fand ich, wie die Wahrnehmung sich durch die Achtsamkeit verändert, gerade der direkte Vergleich zwischen dem "erforschten" und dem "unbeachteten" Bein
Und, wie ich vorhin sagte, das der Raum ganz andere Dimensionen durch die Langsamkeit der Bewegung erreicht, dass 5 cm Bewegung wie 50cm wahrgenommen werden

Ich würde mal sagen, Barbara, Experiment im ersten Teil geglückt. Inwieweit es schwieriger ist, als live in einem Raum zu sein, dass kannst nur Du sagen, ich habe da keinen Vergleich,
jedoch hat mir nichts gefehlt und es fühlte sich eigentlich an, als sei man in einem Raum

Danke nochmal, ich freue mich sehr auf nächste Woche, schönen Abend allen

herzlichst

Stephan


Betrachte stets die helle Seite der Dinge
Und wenn sie keine haben

Dann reibe die dunkle bis sie glänzt

Antworten
#23
Liebe Barbara, liebe Isolde,

herzlichen Dank dafür, dass Ihr diesen tollen Arbeitskreis anbietet und wir als Versuchskandidaten dabeisein dürfen.

Mir hat die Stunde sehr gut gefallen Big Grin . Von den positiven Ergebnissen nach nur wenigen Bewegungsabläufen bin ich nachhaltig begeistert und freue mich sehr auf die nächste Übungsstunde.
Liebe Grüße

Carola  Smile

"Man muss an seine Berufung glauben und alles daransetzen, seine Ziele zu erreichen."
Marie Curie
Antworten
#24
Liebe Barbara und liebe Isolde,

ich möchte mich Caro und Stephan anschließen und auch gerne ein Feedback geben. 

Die erste Stunde Eutonie hat mir sehr gut gefallen. Die Atmosphäre war gut und wunderbar entspannt. Es war genug Zeit, um die Kameras einzurichten und sich einen guten Platz für die Übungen zu machen. Ich fand es sehr gut, dass wir nach unserer kurzen Vorstellungsrunde gleich mit den Übungen losgelegt haben.

Ich konnte Barbaras Anleitungen sehr gut verstehen und mich dabei ganz auf die Bewegungen und die Übungen konzentrieren. Ich fand den Zeitrahmen von einer Stunde für mich genau richtig. 

Die Wirkungen der Übungen habe ich als sehr angenehm und entspannend empfunden, und der Austausch darüber mit mit Caro, Stephan und den anderen Teilnehmerinnen war interessant und schön. Etwa zehn Minuten nach dem Kurs bekam ich ganz warme Füße (die sind bei mir normalerweise eher kühl :-), und die Entspannung und gute Durchblutung hat den ganzen Abend und bis zum nächsten Vormittag angehalten.

Ich habe gelesen, dass die Eutonie unter anderem auf das Lymphsystem wirkt. Wenn Du in einer der verbleibenden Stunden dazu vielleicht etwas sagen könntest, Barbara, das würde mich ganz besonders interessieren. Nächste Woche kann ich wahrscheinlich nicht dabei sein, weil ich unterwegs sein werde und nicht weiß, wie die Internetverbindung sein wird. Aber ich freue mich jetzt schon auf die dritte Sitzung!

Ganz herzlichen Dank, liebe Barbara und Dir auch, liebe Isolde, für die Möglichkeit zu diesem wunderbaren Testkurs!

Liebe Grüße,
Sonja
Antworten
#25
Liebe Barbara, liebe Isolde,

danke für die Möglichkeit Eutonie kennen zu lernen. Ich bin begeistert, es hat mir sehr gut getan.

Barbara, du warst sehr gut zu verstehen und ich konnte mich voll und ganz auf die Übung konzentrieren.
Die Entspannung war wunderbar.

Ansonsten schließe ich mich meinen Vorschreibern an.

Ich freue mich schon auf den nächsten Abend Smile
Namaste

Andrea

Die eigenen Ziele zur Wirklichkeit werden zu lassen, ist berauschend (John Kehoe)

Antworten
#26
Ich danke euch ganz herzlich für die positiven Rückmeldungen. Freut mich sehr, dass das Experiment gelungen ist.
Da sieht man mal wieder, dass man einfach immer Neues wagen muss! Smile
Der Danke geht auch an euch, dass ihr bereit ward, euch darauf einzulassen.
Heart
GLG Isolde
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Eutonie ist als Webinar nicht möglich! Isolde Richter 22 767 11.05.2017, 19:48
Letzter Beitrag: Barbara Seitz

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste