Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Krätze auf dem Vormarsch
#1
http://www.focus.de/regional/videos/acht...64829.html

http://www.aachener-nachrichten.de/lokal...-1.1121367
Antworten
#2
Danke für die Info
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#3
Ich habe es auch gestern bei ntv gelesen und bin entsetzt....ich frage mich, wo kommen die auf einmal her? Ich persönlich kenne bisher (in 40 Jahren) keinen einzigen Fall von Krätzen......ich hoffe, das bleibt auch so....
Herzlichst,
Steffi  Heart


Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar!



Patenkind von RegReg
Antworten
#4
In Bayern an der österreichischen Grenze hatten sie schon vor einigen Monaten gewarnt, damals war es durch diese Auffanglager an der Grenze entlang bekanntgeworden
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#5
Ich hab auf einer Infektionsstation gearbeitet. Ok, ca 20 Jahre her. Wir hatten regelmäßig mit Scabiespatienten zu tun. Und zwar Menschen, Rennen man es nicht zwingend angesehen hat....
Antworten
#6
Ja, an die Auffanglager hatte ich auch gedacht....viele Menschen, enger Raum, unhygienische Verhältnisse.....
Herzlichst,
Steffi  Heart


Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar!



Patenkind von RegReg
Antworten
#7
Wir hatten einen Ausbruch im Nachbarort an einer Schule. Ich kenne diesen Befall leider auch persöhnlich, ich hatte es mir in jungen Jahren bei einer Besichtigung eines Taubenschlags abgeholt. Sehr unschön die Sache.
liebe Grüße


Yvonne

HP   ET ✓  Faszien  ✓  Taping ✓ BBB





Antworten
#8
Mir sind auch schon einie Scabies Fälle begegnet.
Kann mich noch gut an einen Freund erinnern, der sie hatte.
Der ist immer hinter uns her gelaufen und hat gerufen, ich steck euch an.
Wusste natürlich jeder, dass das nicht funktioniert. Rolleyes
Aber in den letzten, schätze mal 25 Jahren, ist mir auch keiner mehr begegnet, bei dem die Krankheit mir bekannt war.

Ich hatte vor vielen Jahren mal einen Milbenbefall an den Armen von der Pflege meines Hundes, der schwer an Räude erkrankt war.
Da konnte man auch richtig die Gänge der Milben sehen.
Da haben die Ärzte gesagt, dass das von selbst wieder weg geht weil der Mensch ein Fehlwirt ist.
Und das war auch so.
Als der Dauerkontakt aufhörte, verschwanden bei mir auch die Milben.


LG
Antje
Antworten
#9
Hallo zusammen,
ich arbeite in einer Apotheke in Nürnberg und kann berichten, dass wir wöchentlich Krätzefälle haben- es ist auch in den letzten 10 Jahren immer mal wieder vorgekommen, allerdings scheint die Tendenz tatsächlich steigend zu sein. 
Liebe Grüße
Martina
Educating the mind, without educating the  Heart 
is no education at all
Antworten
#10
Wir hatten es letztes Jahr im Kindergarten. Es gab mehrere Fälle. Es hat ziemlich lange gedauert bis man die Krankheit wieder losgeworden ist.

Glücklicherweise blieben wir verschont. Ich habe meine Kids mit Lavendelöl einmassiert, da die Milben dieses wohl nicht so mögen...

Die Krätze-Behandlung muss schrecklich sein (v.a.für Kleinere Kinder...). Sad
Antworten
#11
Als ich noch in der Hautarztpraxis arbeitete hatten wir auch den ein oder anderen Fall von Scabies.
Und das ist mittlerweile auch schon 16 Jahre her.
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#12
Ich hab erst vor paar Monaten einige Fälle erlebt...in so einer Art Kinderheim. Dort sind auch minderjährige Flüchtlinge, kann also schon sein, dass da ein Zusammenhang besteht...
Liebe Grüße, Manuela
Antworten
#13
http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Epid...cationFile
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#14
Ich habs auch schon in der Praxis gehabt. Bzw eine Patientin hatte das

also Augen auf!
LG Andrea
Antworten
#15
Ich hoffe, dass meine Kinder davon verschont bleiben. Es ist schon komisch, warum diese "Seuche" nun plötzlich wieder so gravierend auflebt.....
Herzlichst,
Steffi  Heart


Glück ist kostenlos, aber dennoch unbezahlbar!



Patenkind von RegReg
Antworten
#16
Tja warum kommt das so? Ich glaube wir kümmern uns einfach nicht mehr richtig um solche Dinge. Ganz ehrlich, wir haben eine Kopflausplage an der Schule seit Jahren. Wenn man sich beschwert wird man abgebügelt und der Zuständige vom Gesundheitsamt sagte mir allen Ernstes ich solle mich nicht aufregen, es gäbe Schulen in der Gegend die schon seit 10 Jahren befallen sind.
Krätze kann man sich recht schnell holen und man bemerkt sie mitunter lange nicht. Es gibt die sogenannte "gepflegte Krätze". Durch unser eigentlich hohes Niveau an Körperhygiene brechen die Symptome nicht deutlich aus und die Parasiten können sich mitunter Monate unentdeckt verbreiten. Da heute viele nicht mehr genau hin sehen und grade die Verbreitung bei Kindern hoch ist, kann es eben unproblematisch zur Seuche werden. Kinder merken es erstrecht nicht und wenn man nicht genau Acht gibt merkt man einen Befall nicht.
liebe Grüße


Yvonne

HP   ET ✓  Faszien  ✓  Taping ✓ BBB





Antworten
#17
Wobei man hier besonders auch an Pflegeheime denken sollte und Immungeschwächte Patienten.
Nicht nur an Kinder
Antworten
#18
Da geb ich dir recht. Aber wenn man die Pflegeschlüssel sieht ist da ja keine Zeit vorgesehen. Da wird im Schnelldurchgang gewaschen und fertig. Für ordentliche Pflege ist ja die Zeit nicht da. Sonst wirds ja unwirtschaftlich Sad
liebe Grüße


Yvonne

HP   ET ✓  Faszien  ✓  Taping ✓ BBB





Antworten
#19
Immer noch aktuell, wer jetzt in die Mündliche geht und insb. in Köln zum Gesundheitsamt geht:
http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland...e-100.html

Viel Erfolg für alle Prüflinge
Gini
Keine Zeit gibt es nicht - nur andere Prioritäten  Wink 
(Zitat: Michael A. Denck)
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Aktuell für die Mündliche Krefeld 2016 Scabies - auf dem Vormarsch! Silke Uhlendahl 0 1.421 09.03.2016, 13:34
Letzter Beitrag: Silke Uhlendahl
  ZIKA-Virus auf dem Vormarsch PetraR 3 1.880 18.02.2016, 12:32
Letzter Beitrag: PetraR
  Syphilis lt. RKI wieder auf dem Vormarsch Isolde Richter 1 1.667 16.12.2015, 22:41
Letzter Beitrag: simone2710
  Fall von Krätze in Duisburg alexandrama 0 1.587 01.10.2014, 21:32
Letzter Beitrag: alexandrama
  Syphilis in Großstädten auf dem Vormarsch Gini 0 1.062 14.12.2013, 07:13
Letzter Beitrag: Gini

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste