Themabedankung:
  • 1 Bedankung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MENTALES ENTSCHLACKEN - 2016
#1
Hallo ihr Lieben,

wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr wieder dieses kleine, aber feine, Ergänzungswebinar zum Thema Säure-Basen-Regulation.

Viele Menschen zeigen deutliche Übersäuerungssymptome auch oder besonders im psychisch-mentalen Bereich.
Der Ausdruck "Ich bin sauer, ich bin sauer auf dich, ich bin angesäuert, bist du jetzt sauer?" zeigt, dass sich Übersäuerung auch auf mentaler Ebene abspielt.

Ich möchte euch mein persönliches Handwerkzeug vorstellen, mit denen ich die Patienten konfrotiere, wenn auch auf psychischer Ebene entschlackt werden soll. Und ehrlich gesagt, wer kann das nicht gebrauchen, zu erfahren, wie man seinen Ballast abwirft? Wir leben in einer Zeit, die zunehmend auf seelisch-mentaler Ebene krank macht.

Ich freue mich sehr darauf, mit euch diese Reise in eine basische friedliche und liebende Welt zu begehen. Heart 

HIer könnt ihr euch vorstellen oder eure Frage stellen. Smile 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#2
Ich kann dieses Webinars nur empfehlen, Sonja schafft es darin mit ihrer herzlichen und liebevollen Art Denkanstöße zu geben, die das Miteinander erleichtern und die zum Umdenken anregen auch und vor allem für sich selbst. Für manch einen Politiker wäre dieses Webinar sehr wertvoll......

Es ist echt empfehlenswert Big Grin
Liebe Grüße Eva
Rolleyes Der Weg zum Ziel ist niemals gerade Shy

Patentante von UlrikeJ und ulrikehuma
Antworten
#3
Liebe Sonja
du sprichst mir aus dem Herzen. Ich höre immer wieder ich ernähre mich basisch aber warum fühle ich mich so übersäuert.
Ich lerne auch imemr wieder täglich dazu unt entdecke, dass ich manche Gedanken nicht denken will ( alte Muster) und mich auch dafür nicht massregle sondern in Liebe und Zuversicht mir sage ich will diesen Gedanken nicht, ich verzgeihe mir!
Auf meinem Weg begleitet mich die Psychologie der Vision ® und so manches Handwerkszeug um liebevoll den Menschen auf dem Weg in ihren innen Freiden zu helfen!. Ich freue mich über den Austausch, wir können so viel von einenader lernen!
schönen Sommer von Bord er Oceanspirit!
Monika
Sei du selbst die Veränderung,
die Du Dir wünschst für diese Welt

Mahatma  Gandhi
Antworten
#4
Liebe Sonja,
ich bin dabei und freu  mich schon auf dich :-) Heart
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#5
Oh ihr seid lieb - danke Heart 

Übrigens beobachte ich in der Tat eine Übersäuerung vieler Charaktere unserer Gesellschaft, liebe Eva. 

Dieses Webinar ist übrigens in jedem Jahr anders, so dass sich auch eine wiederholte Teilnahme sicher lohnt.
Die Themen werden immer wieder modifiziert, der Grundgedanke bleibt: Warum rutschen wir seit Jahrzehnten immer mehr in die "Saure Welt", die uns Unglück, Kummer, Trauer und Verzweiflung beschert? Was macht einen Menschen aus, warum ist er wie er ist?

Ich beobachte seit 40 Jahren die Menschheit und ihr Treiben und habe meine eigene Philosophie, wie die so klar zu erkennende Übersäuerung den Charakter prägt, beeinflusst und in die saure Unterwelt führt. Lasst euch überraschen, es ist sicher auch eine Konfrontation und Reflektion mit uns selber........aber mit der Aussicht auf eine Wende in ein basisches Leben, dass uns glücklich und friedlich leben lässt. Das ist besonders für unserer Kinder und Enkelkinder wertvoll. Wenn es nach mir ginge, wäre dieses Thema ein Schulfach in der Schule.........Material gibts reichlich, wie ihr sehen werdet. Wink 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#6
Hallo ihr Lieben Heart 

in der nächsten Woche, genauer gesagt am Mittwoch startet das zweiteilige Aufbauwebinar zur Säure-Basen-Regulation:

Mentales Entschlacken

Wir werden über alle Einflüsse auf psychisch mentaler Ebene sprechen, die zu einer Übersäuerung führen und im zweiten Teil dann stelle ich euch meine Übungen vor, die ich den Patienten an die Hand gebe zur mentalen Entschlackung. Ich freu mich auf euch!

Schön, dass euch das Thema interessiert. Heart

Hier gehts direkt zur Anmeldung, falls ihr noch dazu kommen möchtet:
Anmeldung 2teiliges Webinar "Mentales Entschlacken"

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#7
Guten morgen,

inzwischen sind ja schon viele Interessierte angemeldet, was mich sehr freut. Heart

Wir werden uns beispielsweise folgende Emotionalitäten und deren säuernde Auswirkung auf den Körper ansehen:
  • Wut
  • Enttäuschung
  • Frust
  • Trauer
  • Verzweiflung
  • Ärger
  • Verletztsein
  • Angst
  • verbale Gewalt in der Beziehung
  • Mobbing
Am Mittwoch gehts los mit Teil 1 diesen kleinen Ergänzungswebinar zum Säure-Basen-Haushalt.

Ich möchte euch die Gelegenheit geben, eure persönlichen mentalen Themen hier zu nennen, die ich gerne mit aufnehme in das Webinar. Smile 

Ich freue mich sehr auf euch und eure Anregungen! Heart

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#8
Hallo Sonja,

vielleicht kannst Du kurz drauf eingehen wie wir unsere Kinder vor der mentalen Verschlackung schützen bzw. Ihnen helfen können zu entschlacken!? Gerade heute sind ja leider Mobbing, Überforderung, Streit usw ein großes Thema...

LG
Nadine
Antworten
#9
Liebe Sonja,

ich bin angemeldet, muss aber leider auf die Aufzeichnung zurückgreifen. Undecided

Ich denke viele Menschen haben große Sorgen und auch Existenzängste
ich freu mich schon drauf, bis bald Heart
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#10
Guten morgen,

liebe Nadine, das ist ganz sicher eins unserer Themen am Mittwoch........ Heart 

liebe Simone, schade, ich hätte dich gerne live dabei gehabt, aber Existenzangst kommt auch zur Sprache am Mittwoch und wenn du magst, stell deine Fragen dann im internen Bereich.

Für alle: HIER GEHTS ZUM INTERNEN BEREICH

Wenn ich nicht in den internen Bereich kommt, ruft bitte in der Schule an und lasst euch freischalten. Gerade bei so einem sensiblen Thema ist es gut, einen internen Bereich zu haben, in dem nur Kursteilnehmer/Innen lesen können. Wink 

Ich freu mich auf Mittwoch. Heart 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#11
Liebe Sonja!

Ich bin auch dabei, bin sehr gespannt und freu mich sehr.

LG

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten
#12
Guten morgen,

gleich beginnen wir mit Teil 1 "mentales Entschlacken" und ich kann euch sagen, über Nacht sind einige Faktoren dazu gekommen, die zur Übersäuerung des Körpers beitragen.......mehr dazu gleich. Confused Cool 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#13
Guten morgen, ihr Lieben

ich freue mich sehr, dass ich euch gleich einen Weg zu mentaler Stärke und Glück durch mentales Entschlacken zeigen darf. Heart

Das Klassenzimmer ist geöffnet, bis gleich! Smile

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#14
(16.11.2016, 09:20)Sonja s-harwardt schrieb: Guten morgen, ihr Lieben

ich freue mich sehr, dass ich euch gleich einen Weg zu mentaler Stärke und Glück durch mentales Entschlacken zeigen darf. Heart

Das Klassenzimmer ist geöffnet, bis gleich! Smile

Liebe Grüße
Sonja

Liebe Sonja,

wegen massiven Problemen meines Internetanbieters Unitymedia komme ich leider nicht ins Event- Center rein.
Nach spätestens 2 Minuten bricht das Netz zusammen.
Somit muss ich mich leider irgendwann mit der Aufzeichnung begnügen.

Wünsch Euch viel Spaß!

Birgit
Menschen stolpern nicht über Berge, 
sondern über Maulwurfshügel!

                                                                        ( Konfuzius)
Antworten
#15
Liebe Kursteilnehmer/Innen,

ich habe euch das Begleitmaterial hochgeladen und wünsche euch nun einen schönen Tag und viel Erfolg, Freude und Selbstbewusstsein bei allem, was ihr vorhabt! Wink Heart 

Liebe Grüße
Sonja
Antworten
#16
Liebe Sonja,

leider komm ich in den internen Bereich nicht rein. Muss am MOntag in der Schule anrufen.
Ich habe gerade die erste Aufzeichnung angesehen und ich muss ehrlich sagen,
ich bin total begeistert :top habe ich aber auch nicht anderst erwartet.

1. Du hast im Kurs von den drei Typen gesprochen
der Ausscheidungtyp, Ablagerungstyp und Schadenverzehrstyp.

Meine Frage werden diese Typen immer strikt getrennt? Oder gibt es da auch Mischtypen?

2. Dann hast du von einer Gernerationenübertragung der Verschlackung gesprochen

Wie wirkt sich das aus bzw. wie kann sich das äußern? Und gibt es da eine Möglichkeit diese zu lösen?

3. Du hast einen Anamnesebogen für den Geist. Würdest du uns den auch zur Verfügung stellen?

Und vielen Dank an dich, du hast mir gerade beim Aufzeichnung anschauen in einer wichtigen Entscheidung
geholfen Wink

Ich danke dir schon mal und schicke dir liebe Grüße Heart
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#17
passend zum 1. Kursteil wie ich finde Smile Heart

Liebe hat mehr Heilkraft als jede Medizin. Nicht nur die partnerschaftliche Liebe, sondern die Liebe zum Leben,
zu den Menschen, zu dir selbst, zu allen Dingen. Denk heute daran."
von Arthur Lassen
❤️❤️❤️
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#18
Vielen Dank Sonja, für das tolle Webinar, ich habe jetzt beide Aufzeichnungen angeschaut und ich bin
restlos begeistert top

Aber ehrlich gesagt, hätte ich es mir auch nicht anderst erwartet von dir. Ich kann es nur jedem an Herz legen Heart Heart Heart 
Es war nicht das letzte Webinar bei dir, da bin ich mir ganz sicher Kuss
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten
#19
Liebe Simone,

vielen Dank für dein nettes Feedback, es freut mich, wenn du etwas mitnehmen konntest! Heart Heart 

Zu deinen Fragen:

1. der Ausscheidungtyp, Ablagerungstyp und Schadenverzehrstyp.
Meine Frage: werden diese Typen immer strikt getrennt? Oder gibt es da auch Mischtypen?
Antwort: Stell es dir als Konstituionsvariante vor, die sich dann im Laufe des Lebens je nach Belastung auch verändern kann, es kann auch einem Ausscheidungstyp ein Ablagerungstyp werden, aus dem Ablagerungstyp ein Schadenverzehrstyp............Natürlich gibt es auch verschiedene Mischformen, ein Ablagerungstyp ist häufig auch auch ein Ausscheidungstyp gewesen. Es ist mehr die Schwere der Übersäuerungsgrades, die den Typ geschreibt.

2. Dann hast du von einer Gernerationenübertragung der Verschlackung gesprochen
Wie wirkt sich das aus bzw. wie kann sich das äußern? Und gibt es da eine Möglichkeit diese zu lösen?
Antwort: Es wirkt sich in der Form aus, als das Symptome bereits im Kidnesalter auftreten und/oder schwere Krankheiten ausbrechen. Ja, es gibt immer eine Möglichkeit, diese zu lösen, aber der Weg wird länger, je älter der Mensch und je stärker die Übersäuerung.

3. Du hast einen Anamnesebogen für den Geist. Würdest du den auch zur Verfügung stellen?
Antwort: Ich schicke ihn dir per Mail, er umfasst 18 Seiten und ist mein Anamnesebogen für Psychotherapie. Natürlich kann jeder diesen bei mir bekommen, ich möchte ihn nur nicht hier einstellen.

Liebe Grüße Heart
Sonja
Antworten
#20
Herzlichen Dank liebe Sonja, es ist ein spannendes Thema ❤️

Vielleicht magst du meinen Beitrag in den internen Bereich verschieben, wenn das geht. Danke
Lieben Gruß
Simone
Heart

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum
blume
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mentales Entschlacken - Fragen und Feedback zum Webinar! Sonja s-harwardt 3 630 11.11.2016, 12:46
Letzter Beitrag: Sonja s-harwardt
  Mentales Entschlacken 2015 Sonja s-harwardt 12 2.886 25.11.2015, 14:35
Letzter Beitrag: Sonja s-harwardt
  Mentales Entschlacken 2015 - Feedback Sonja s-harwardt 6 1.915 30.04.2015, 21:32
Letzter Beitrag: isabellastrohm
  Seminar "Mentales Entschlacken" startet Sonja s-harwardt 8 1.997 22.10.2014, 08:00
Letzter Beitrag: Sonja s-harwardt
  Mentales Entschlacken - Start in 3 Wochen Sonja s-harwardt 3 1.526 08.10.2014, 21:00
Letzter Beitrag: Sonja s-harwardt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste